Anzeige
14. November 2012, 10:17
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Dritter Frankreich-Windfonds von Leonidas in den Startlöchern

Ab 15. November 2012 können sich Anleger über den neuen Leonidas XI am Bau eines Windparks in der französischen Region Champagne-Ardenne beteiligen. Der Initiator plant, bis Ende 2013 elf Windräder mit einer Gesamtleistung von 22 Megawattpeak zu errichten.

Windrad-windkraft-127x150 in Dritter Frankreich-Windfonds von Leonidas in den StartlöchernAuf demselben Areal investiert auch der Ende Oktober 2012 geschlossene Vorgängerfonds Leonidas X. Aus Sicht des Emissionshauses im fränkischen Kalchreuth ließen sich dadurch für beide Investments Zeit und Geld sparen, da die Kosten von den Fondsgesellschaften geteilt werden könnten. Zudem könnten die Anlagen von einer Einspeisevergütung in Höhe von 8,62 Cent pro Kilowattstunde profitieren, die jährlich an die Inflationsrate angepasst und vom französischen Staat über einen Zeitraum von 15 Jahren garantiert werde.

Konzeptionsgemäß sollen nur Anlagen der renommierten Hersteller Vestas oder RePower verbaut werden. Als Projektleiter werde das Unternehmen Global EcoPower fungieren, das die Arbeiten vor Ort überwacht.

Das Investitionsvorhaben hat ein Fondsvolumen von 39,3 Millionen Euro. Das prospektierte Eigenkapital in Höhe von 9,5 Millionen Euro wollen die Franken bis Ende Januar 2013 eingesammelt haben. Anleger können sich ab 10.000 Euro plus fünf Prozent Agio beteiligen. Den Gesamtmittelrückfluss über die Laufzeit von 16 Jahren prognostiziert Leonidas mit 226 Prozent der Einlage vor und gut 217 Prozent nach Steuern. (af)

Foto: Shutterstock

 

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 8/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Durchstarter Indien – Führungskräfte absichern – Bausparen – US-Immobilien


Ab dem 20. Juli im Handel.

Cash. 7/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

US-Aktien – Unfallpolicen – Altersvorsorge – Ferienimmobilien

+ Heft im Heft: Cash.Special Vermögensverwaltende Fonds

Versicherungen

BVZL: Widerruf ohne rechtlichen Beistand kaum durchführbar

Der Widerruf einer Lebensversicherung ist nach Einschätzung des Bundesverbands Vermögensanlagen im Zweitmarkt Lebensversicherungen (BVZL) keinesfalls immer die beste Lösung für Versicherte, die ihren Vertrag vorzeitig auflösen wollen oder müssen.

mehr ...

Immobilien

Project Real Estate mit neuem Vertriebs-Vorstand

Die Project Real Estate AG, Dachgesellschaft der Project Immobilien, hat mit Jens Müller einen neuen Vorstand Vertrieb verpflichtet.

mehr ...

Investmentfonds

Athen gelingt Probegang an den Kapitalmarkt

Erstmals seit dem Amtsantritt Anfang 2015 ist Griechenlands Links-Rechts-Regierung unter Alexis Tsipras ein Testlauf für die angestrebte Rückkehr an den freien Kapitalmarkt gelungen.

mehr ...

Berater

IDD: Mehr Umsatz für qualitätsorientierte Makler

Die Diskussion um die Umsetzung der IDD-Richtlinie wird oft auf die Frage verkürzt, ob in Honorar oder Provision die Zukunft der Bezahlung liegt oder was mit dem Provisionsabgabeverbot geschieht. Tatsächlich bringt die IDD weit mehr Komplexität und neue Pflichten für Berater mit sich. Und das ist heute bereits sicher.

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity bestückt Fonds Nr. 7 mit weiterem Objekt

Der Asset Manager Publity aus Leipzig hat als fünftes Objekt des Publity Performance Fonds Nr. 7 ein Bürohaus in Hamburg erworben.

mehr ...

Recht

LV-Rückabwicklung: Chance für Vermittler

Vor nicht allzu langer Zeit noch ein Insidertipp, mittlerweile ein eigenständiges Finanzprodukt: Die Rückabwicklung von Kapitalversicherungsverträgen entpuppt sich für den Vertrieb als “Geschenk des Himmels”.

Gastbeitrag von Axel Junker, Hasso24

mehr ...