Anzeige
2. November 2012, 14:14
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Wölbern Invest veröffentlicht Leistungsbilanz 2011

Ausweislich seiner Leistungsbilanz hat das Hamburger Emissionshaus Wölbern Invest seinen Anlegern im Berichtsjahr 2011 kumuliert 40,47 Millionen Euro ausbezahlt. Die Summe hätte höher ausfallen können, es seien jedoch „aus kaufmännischer Vorsicht“ Rückstellungen gebildet worden.

Thomas-K Hl-W Lbern-Invest-127x150 in Wölbern Invest veröffentlicht Leistungsbilanz 2011

Thomas Kühl, Wölbern Invest

Der Zielerreichungsgrad der 31 Fonds, die sich zum Stichtag am 31. Dezember 2011 im Portfolio des Hamburger Initiators befunden hatten, gibtg der Initiator bei 92,51 Prozent. Die Kennziffer vergleicht die im Prospekt prognostizierten laufenden Auszahlungen mit den tatsächlich geleisteten. Von diesen 31 Beteiligungen hätten 17 Fonds prognosegemäß ausgezahlt, 14 hätten die kalkulierten Werte nicht erreicht.

 

Wegen der Turbulenzen in der Eurozone sorgten regulatorische Neuerungen für Verunsicherung bei Initiatoren, Vertrieb und Anlegern. Zudem stünden insbesondere Fondsinitiatoren mit Investitionsobjekten in den Niederlanden, die en Löwenanteil des Wölbern Invest Portfolios ausmachen, durch marktbedingte Veränderungen vor großen Herausforderungen.

Als Ausdruck des konservativen Asset-Management-Ansatzes der Hanseaten seien Auszahlungen für 2011 zum Teil reduziert, um die Liquiditätsreserve zu stärken. Dies sei insbesondere bei den Fonds geschehen, bei denen Herausforderungen anstehen könnten. „Die Fonds behalten beispielsweise einen gewissen Prozentanteil der Auszahlungen ein, um diese als Rückstellung zu verwenden, etwa für künftige Nachvermietungen. Das ist kein Grund zu Besorgnis, sondern das gebietet schlicht die kaufmännische Vorsicht“, erklärt Thomas Kühl, Generalbevollmächtigter der Wölbern Invest KG.

Deren Treuhandgesellschaft betreue aktuell etwa 52.000 Anleger. Die Asset Managee verwalteten derzeit 39 Immobilien in sechs Ländern, davon 19 in den Niederlanden. (af)

Foto: Wölbern Invest

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Versicherungstipps: Die erste eigene Wohnung

Wann ist ein Mensch wirklich erwachsen? Mit der Volljährigkeit, einem Job, eigenen Kindern? Die Mehrheit der Bundesbürger sieht das Mieten der ersten eigenen Wohnung als einen der wichtigsten Meilensteine für das Erwachsenwerden.

mehr ...

Immobilien

Streit um Namen an Klingelschildern – Verstoß gegen die DSGVO?

Verstößt das Klingelschild eines Mieters an der Haustür gegen die Datenschutzgrundverordnung? Über diese Frage ist ein heftiger Streit entbrannt. Der Immobilien-Eigentümerverband Haus & Grund empfiehlt aktuell seinen Mitgliedern, vorsorglich die Namensschilder zu entfernen.

mehr ...

Investmentfonds

Aufstieg der ETFs

Exchange Traded Funds (ETF) werden bei den Deutschen immer beliebter. Das in ETFs verwaltete Kapital ist in zehn Jahren um über 560 Prozent gestiegen. Doch noch immer ist die Investitionsquote in Deutschland insgesamt sehr gering.

mehr ...

Berater

Kfz-Versicherung: Welche Merkmale den Tarif in die Höhe treiben

Was treibt den Preis einer Kfz-Versicherung in die Höhe? Und wie lässt sich der Preis am stärksten reduzieren? Die Antworten liefert ein aktueller Vergleich des Online-Portals Check24.

mehr ...

Sachwertanlagen

Beförderungs-Quartett bei ThomasLloyd

Das Geschäft der ThomasLloyd Gruppe wächst immer weiter. Das macht auch neue Führungskräfte notwendig. Gleich vier Mitarbeiter auf einmal konnten sich in dieser Woche über Beförderungen zum Managing Director freuen.

mehr ...

Recht

Wohin mit Nachbars Laub? Ab über die Hecke!

Der Indian Summer begeistert mit rot-, gold- und braungefärbten Blättern. Doch wenn die Laubmassen zusammengekehrt und entsorgt werden müssen, kommt schnell mal schlechte Laune auf – besonders, wenn es sich Nachbars Laubgut handelt. Muss man sich darum kümmern?

mehr ...