Buss startet erstes Euro-Direktinvestment

Das Angebot Buss Container 30 ist das erste Euro-Direktinvestment von Buss Capital. Die jährliche Rendite nach Steuern soll bei 3,22 Prozent liegen, beim Kauf von drei Containern und unter Berücksichtigung des Rabatts.

Container als Sachwertanlage

„Container werden fast ausschließlich in US-Dollar vermietet. Ausnahmen gibt es nur bei wenigen Spezialcontainern. Deshalb schließt Buss Global Direct, der Vertragspartner der Investoren, für das Euro-Angebot Währungsgeschäfte ab – ähnlich wie bei unseren Euro-Containerfonds.

Die Währungssicherung kostet natürlich ein wenig Rendite“, erklärt Dr. Dirk Baldeweg, geschäftsführender Gesellschafter von Buss Capital.

Guter Einstiegszeitpunkt

Der Einstiegszeitpunkt in den Tankcontainermarkt ist nach Unternehmensangaben gut, denn neue Tankcontainer seien heute um rund ein Drittel günstiger als 2007.

„Vor sechs Jahren kosteten Tankcontainer noch bis zu 30.000 Dollar. Bei den neuen Buss-Angeboten zahlen Käufer für einen Standard-Tankcontainer 19.750 US-Dollar beziehungsweise 15.200 Euro“, so Baldeweg.

Konditionen

Der Kaufpreis eines neuen 20-Fuß-Standardtankcontainer beträgt 15.200 Euro, die Mietdauer 3 Jahre, die Miete pro Tag und Container 4,15 Euro. Der vertraglich vereinbarte Rückkaufpreis am Ende der Mietdauer liegt bei 12.400 Euro.

Jubiläumsrabatt

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Unternehmens vergibt Buss Capital Rabatte bereits ab dem ersten Container. Vertriebs-Geschäftsführer Marc Nagel: „Mit den Jubiläums-Rabatten wollen wir uns bei den Investoren bedanken. Mit ihrer Hilfe ist Buss in den letzten zehn Jahren zu einem weltweit bedeutenden Containerfinanzierer aufgestiegen.“

Buss Capital wurde 2003 gegründet. Seitdem haben Buss-Fonds für insgesamt rund 2,2 Milliarden Euro Container finanziert. Das Fondshaus gehört zur Buss-Gruppe, die seit 1920 im Hamburger Hafen aktiv ist. (mh)

Foto: Buss Capital

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.