Habona stockt Einzelhandelsimmobilienfonds auf

Das Frankfurter Emissionshaus Habona Invest hat eigenen Angaben zufolge für sein Beteiligungsangebot Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 03 fünf weitere Einzelhandelsimmobilien mit einer Gesamtmietfläche von rund 9.000 Quadratmetern akquiriert.

Das Investitionsvolumen der neu errichteten noch im Bau befindlichen Objekte betrage rund 17,5 Millionen Euro. Aus Gründen der Diversifikationsstrategie des Fonds wurden die Einzelhandelsimmobilien von drei verschiedenen Verkäufern erworben und verteilen sich auf drei Bundesländer. Die jeweiligen Hauptmieter der Immobilien gehörten zum Edeka-Konzern beziehungsweise der Rewe-Gruppe und hätten Mietverträge mit einer Laufzeit von 15 Jahren abgeschlossen.

Aufgrund der regen Anlegernachfrage habe sich der Initiator dazu entschieden, das Platzierungsvolumen um fünf Millionen Euro auf 25 Millionen Euro zu erhöhen und ein geplantes Gesamtinvestitionsvolumen von 74 Millionen Euro umzusetzen. (af)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.