Fondshaus Hamburg Immobilien firmiert um

Fondshaus Hamburg Immobilien (FHHI) heißt ab heute Immobilienwerte Hamburg. Die Geschäftsführung obliegt weiterhin Angelika Kunath und Lars N. Follmann. Wie der Initiator mitteilt, soll der geänderte Name die neue Unternehmensstrategie unterstreichen.

Geschäftsführer der Immobilienwerte Hamburg sind wie bei der Vorgängergesellschaft Angelika Kunath und Lars N. Follmann.

„Mit der Umbenennung schließen wir den Wandel von einem reinen Immobilienfondsanbieter zu einem Immobilieninvestmenthaus ab“, sagt Geschäftsführerin Kunath. „Der neue Unternehmensname ist Ausdruck unserer umfassenden Kompetenz als Fondsexperte, Assetmanager und Produktentwicklungspartner.“

Neben Beteiligungen für Privatanleger sollen künftig auch Produkte für institutionelle Investoren und alternative Anlagevehikel angeboten werden. Geplant sei beispielsweise das Management für eine ausschließlich auf Immobilien basierte Rentenversicherung.

Neuer Name betont strategische Neuaustrichtung

FHHI war im vergangenen Jahr als Joint Venture zwischen Hochtief und Fondshaus Hamburg gegründet worden, das sich mit der Strukturierung von Immobilieninvestitionen und -beteiligungen befasst. „Die neue Namensgebung trägt somit auch unserer strategischen Neuausrichtung nach außen Rechnung“, erläutert Follmann.

Durch die erweiterte Immobilienkompetenz profitierten Kunden künftig noch stärker von der Expertise des Unternehmens beispielsweise bei der Finanzierung von Projektentwicklungen oder als Assetmanager für die Immobilien Dritter. Dieser neue Ansatz als Immobilieninvestmenthaus fußt auf einer starken Basis – der langjährigen Erfahrung mit Immobilienstrukturierungen. „Und er zeugt davon, dass wir ganz im Sinne unserer Geschäftspartner und Kunden weitsichtig handeln“, ist Kunath überzeugt. (jb)

Foto: Immobilienwerte Hamburg

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.