8. Oktober 2013, 15:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

HIH liegt über Plan

In den ersten drei Quartalen 2013 hat die HIH Hamburgische Immobilien Handlung GmbH (HIH) nach eigenen Angaben Immobilientransaktionen im Wert von 610 Millionen Euro realisiert. Damit konnte das Volumen des gesamten Jahres 2012 in Höhe von 552 Millionen Euro bereits nach neun Monaten übertroffen werden.

HIH Erik-Marienfeldt-255x300 in HIH liegt über Plan

Erik Marienfeldt, HIH

Nach Unternehmensangaben geht dies insbesondere auf ein starkes drittes Quartal zurück.

Profil bei institutionellen Investoren geschärft

„Wir liegen über unseren ursprünglichen Planungen und sind mit dem bisherigen Verlauf des Jahres sehr zufrieden“, sagt HIH-Geschäftsführer Erik Marienfeldt. „Insbesondere ist es der HIH gelungen, ihr Profil als Premium-Investment-Partner für institutionelle Investoren weiter zu schärfen.“

Die HIH-Tochtergesellschaft HIH Global Invest (HGI) berät institutionelle Investoren bei der Transaktion von Immobilien, unter anderem im Rahmen von Private Placements.

Von den bisher erfolgten Transaktionen entfallen rund 350 Millionen Euro auf Ankäufe (unter anderem die Büroimmobilie Altezza in München) und 260 Millionen Euro auf Verkäufe, beispielsweise das Atrium, das ebenfalls in München liegt.

Mandat für Warburg-Henderson

Einen Großteil des Transaktionsvolumens realisierte die HIH im Rahmen ihres Mandats als exklusiver Asset Manager für die Immobilien-Spezialfonds der Warburg-Henderson Kapitalanlagegesellschaft für Immobilien mbH in Deutschland. (mh)

Foto: HIH

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Trotz 2. Liga: Die Nürnberger bleibt der Sponsor des 1. FC Nürnberg

Auch wenn es sportlich derzeit beim 1. FC Nürnberg definitiv nicht rund läuft. Die Nürnberger Versicherung bleibt dem noch Mitglied der 1. Bundesliga auch künftig treu und verlängert sein Engagement als Haupt- und Trikotsponsor um weitere drei Jahre.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Brexit-Chaos hält die Zinsen niedrig

Eigentlich sollte Großbritannien am 29. März aus der EU austreten. Nun wird eine Fristverlängerung angestrebt, doch auch der an den Finanzmärkten gefürchtete harte Brexit ist noch möglich. Wie sich all das auf die Bauzinsen auswirkt, erklärt Michael Neumann von Dr. Klein.

mehr ...

Investmentfonds

Weltwassertag: Ohne Wasser ist alles nichts

Heute ist Weltwassertag – Bestandteil der Wasserdekade der Vereinten Nationen, die für den Zeitraum von März 2018 bis März 2028 ausgerufen wurde. Ein Kommentar von Nedim Kaplan, Ökoworld Lux S.A.

mehr ...

Berater

Deutsche Bank: Millionenabfindung für Ex-Chef Cryan

Der nicht einmal drei Jahre an der Spitze der Deutsche Bank stehende Brite John Cryan hat für seinen unfreiwilligen Abschied viel Geld bekommen. Die Abfindung beläuft sich auf knapp 8,7 Millionen Euro, wie aus dem am Freitag veröffentlichten Geschäftsbericht der Deutschen Bank hervorgeht.

mehr ...

Sachwertanlagen

RWB Group wird 20

In diesem Monat – genauer gesagt: an diesem Wochenende – feiert die RWB Group aus Oberhaching ihr 20-jähriges Jubiläum. Heute betreut das auf Private-Equity-Dachfonds spezialisierte Unternehmen über 80.000 Privatanleger mit rund zwei Milliarden Euro Anlagevolumen.

mehr ...

Recht

Widerrufs-Joker: Gericht weist Musterklage ab

Die bundesweit erste Musterfeststellungsklage von Verbrauchern gegen ein Unternehmen scheitert vor Gericht an einer formalen Hürde. In Deutschland gibt es die Musterklage erst seit vergangenem November.

mehr ...