Sachsenfonds verpflichtet Caceis

Die SF Institutional Invest, das Investment-Management-Unternehmen der Sachsenfonds-Gruppe, hat Caceis beauftragt, die Verwahrstellenfunktion für ihre Alternative Investment Funds (AIFs) zu übernehmen.

Holger Sepp, Caceis: „Ich bin überzeugt, dass unsere Services sehr gut zu den hohen Anforderungen im Investment-Geschäft der Sachsenfonds-Gruppe passen.“

Die SF Institutional Invest GmbH ist auf die Verwaltung von Immobilienvermögen und Entwicklungsprojekten im Zusammenhang mit erneuerbaren Energien spezialisiert. Caceis und die Sachsenfonds-Gruppe arbeiten seit Oktober 2013 aktiv zusammen.

Erfahrung mit AIFMD-konformen Dienstleistungen

„Caceis ist ein erfahrener Partner im Bereich geschlossener Fonds in den für uns relevanten Assetklassen“, sagt Jürgen Göbel, Geschäftsführer der Sachsenfonds-Gruppe. „Die Erfahrung von Caceis im Umgang mit AIFMD-konformen Dienstleistungen sowie das breite Service-Angebot der Gruppe für AIFs – wie zum Beispiel Spezial Funds – hat uns von der Qualität überzeugt, die für uns wichtig ist.“

Dr. Holger Sepp, Co-Head und Mitglied der Geschäftsführung von Caceis in Deutschland, freut sich auf die Partnerschaft: „Bei Caceis haben wir uns dazu verpflichtet, AIFMD-konforme Dienstleistungen für geschlossene Fonds – in Deutschland sowie im Ausland – zu liefern. Dafür werden wir ein entsprechendes Serviceniveau bereitstellen, um die Beteiligungskonzepte der SF Institutional Invest bestmöglich zu unterstützen.“ (fm)

Foto: Caceis

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.