ZBI passt Wohnimmobilienfonds an

Der ZBI Professional 8 ist an die Anforderungen des neuen Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) angepasst worden, so das Emissionshaus ZBI Zentral Boden Immobilien (ZBI). Nach der Genehmigung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) kann der Vertrieb demnach weitergehen.

Der Wohnimmobilienfonds ZBI Professional 8 konnte bereits rund 30 Millionen Euro Eigenkapital platzieren.

Unternehmensangaben zufolge haben die Gesellschafter der Wohnimmobilien-Investment-KG ZBI Professional 8 entschieden, dass der Wohnimmobilienfonds an das neue KAGB angepasst wird. Anleger können sich weiterhin am Angebot beteiligen.

ZBI Professional 8 wieder in Platzierung

Die Investment KG ist seit März im Vertrieb und konnte bisher rund 30 Millionen Euro Eigenkapital platzieren und bereits mehrere Wohnimmobilienpakete erwerben. Nach der aktuellen Genehmigung durch die BaFin ist der ZBI Professional 8 nun wieder in der Platzierung.

„Wir freuen uns, dass bereits zum Vertriebsstart eine rege Nachfrage nach unserem jüngsten Mitglied der Professional Linie zu spüren ist“, erklärt Marcus Kraft, Vorstand der ZBI. (jb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.