17. Januar 2014, 10:10
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Hamburg Trust steigert Platzierungszahlen deutlich

Das Emissionshaus Hamburg Trust hat im Jahr 2013 mit seinen Publikumsfonds rund 147 Millionen Euro Eigenkapital platziert. Damit wurde das Ergebnis des Vorjahres (rund 90 Millionen Euro) deutlich übertroffen.

Dirk-Hasselbring 300dpi in Hamburg Trust steigert Platzierungszahlen deutlich

Dirk Hasselbring, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hamburg Trust.

Den größten Anteil am Ergebnis hatten laut Hamburg Trust die beiden Fonds Shopping Edition 3 und Shopping Edition 3.2, die jeweils 68 bzw. 48 Millionen Euro in das Stuttgarter ECE-Einkaufszentrum Milaneo investieren. Der Rest entfällt auf den Fonds Domicilium 10 (Studentenwohnheim in Mainz), die US-Fonds Finest Selection 3 und Finest Selection 4 sowie Forum Park Office (Bürogebäude in Karlsruhe) und Domicilium 7 (Wohnanlage in Böblingen). Das Investitionsvolumen aller sechs im vergangenen Jahr platzierten Fonds liegt bei 411 Millionen Euro. Der Finest Selection 3 ist noch im Vertrieb.

Neue Immobilien-Fonds geplant

„Das ist das beste Ergebnis unserer Unternehmensgeschichte”, so Dirk Hasselbring, Vorsitzender der Geschäftsführung. “Vor allem zeigt es, dass exzellent gemanagte Objekte an prosperierenden Standorten bei Anlegern mehr denn je gefragt sind.” Im laufenden Jahr plant das Unternehmen Investments in Shopping Center, Wohn- und Büroimmobilien sowie Pflegeheime. Als Voraussetzung für weiteres Neugeschäft hatte Hamburg Trust vor kurzem die Erlaubnis der Finanzaufsicht Bafin erhalten, regulierte inländische geschlossene Spezial-Alternative Investment Funds (AIF) und inländische geschlossene Publikums-AIF sowie EU- und ausländische AIF im Immobilienbereich aufzulegen und zu verwalten.

Der erste geschlossene Spezial-AIF Forum Mainz soll mit einem Eigenkapitalvolumen von rund 27,8 Millionen Euro in die bereits erworbene Hauptverwaltung der Berufsgenossenschaft Holz und Metall in Mainz investieren. Die Vertriebsanzeige ist laut Hamburg Trust bereits erfolgt, das Produkt liegt derzeit bei der Bafin zur Genehmigung. (kb)

Foto: Hamburg Trust

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Was waren die Klicker der Woche? Welche Versicherungsthemen stießen bei den Lesern von Cash.Online auf besonders großes Interesse? Unser neues wöchentliches Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Die Top 5 der Woche: Immobilien

Etablierte Metropolen, neue Hochburgen – der Immobilienboom findet deutschlandweit kein Ende. Das spiegelte sich in dieser Woche auch in den meistgeklickten Immobilien-Beiträgen auf Cash.Online wieder.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Auch in dieser Woche hat die Cash.Online-Redaktion untersucht, welche Investmentfonds-Themen die Leser am stärksten interessierten. Die fünf meistgeklickten Artikel des Ressorts finden sie hier:

mehr ...

Berater

Gehalt: So viel verdient Deutschland

Mit welchem Beruf zählen Fach- und Führungskräfte in Deutschland zu den Top-Verdienern und wie groß sind die regionalen Unterschiede beim Lohnniveau? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der Step Stone Gehaltsreport 2019 mit einem Überblick über die durchschnittlichen Bruttojahresgehälter.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lars Schnidrig rückt zum CEO von Corestate auf

Der Aufsichtsrat der Corestate Capital Holding S.A., zu der unter anderem der Asset Manager Hannover Leasing gehört, hat Lars Schnidrig für vier Jahre zum neuen Chief Executive Officer (CEO) und Vorsitzenden des Vorstands berufen. Er hat ein ambitioniertes Ziel.

mehr ...
22.03.2019

RWB Group wird 20

Recht

BFH kippt den Bauherrenerlass

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat eine uralte steuerliche Restriktion für geschlossene Fonds kassiert. Darauf weist die Beratungsgesellschaft Baker Tilly jetzt hin. Es gibt Vorteile für die heutigen Fonds, aber auch eine Fußangel.

mehr ...