Project verpflichtet institutionellen Fondsmanager

Seit dem 01. Januar 2014 verantwortet Thorsten Jäger (39) das Fondsmanagement der institutionellen Immobilienbeteiligungsangebote der Project Investment Gruppe.

Thorsten Jäger kommt von Commerz Real zu Project.

Der Diplom-Kaufmann bringt über zehn Jahre Erfahrung als Fondsmanager für institutionelle Fonds der Commerzbank-Tochter Commerz Real mit Spezialisierung auf den Immobilienbereich mit, davon zwei Jahre in leitender Funktion.

„Langjähriges Know-how und hohe Verantwortung im Management von Immobilienfonds sowie im Umgang mit institutionellen Investoren sind die Qualitäten, die Thorsten Jäger für die Position des institutionellen Fondsmanagers in unserem Haus prädestinieren. Von seiner ausgewiesenen Expertise profitieren unsere institutionellen Investoren ebenso wie von unseren stabilen Immobilienanlagen“, so Wolfgang Dippold, geschäftsführender Gesellschafter der Project Investment Gruppe.

Institutioneller Fonds als Semi-Blindpool

Der erste institutionelle Immobilienfonds der Franken investiert in Wohnimmobilienentwicklungen in Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main und München. Das vollständig eigenkapitalbasierte Angebot soll als Semi-Blindpool mit einem Startportfolio von drei feststehenden Objekten starten. Laut Project haben die Objekte einen geplanten Verkaufserlös von rund 70 Millionen Euro. (kb)

Foto: Project Investment Gruppe

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.