Real I.S. plant Transaktionen von über einer Milliarde Euro

Der Fondsinitiator Real I.S. hat im Jahr 2013 insgesamt 470 Millionen Euro Eigenkapital eingeworben (Vorjahr: 635 Millionen Euro), davon 330 Millionen Euro bei institutionellen Investoren (405 Millionen Euro).

Real I.S. hat 2013 Transaktionen von über 700 Millionen Euro abgeschlossen.

„Sowohl unsere Bayernfondsreihe für private Investoren als auch die institutionellen Fonds liefen unter den Eindrücken der neuen Regulierung erwartungsgemäß“, sagte Vorstand Jochen Schenk.

Für die laufenden BGV-Fonds V und VI wurden im vergangenen Jahr vier Objekte erworben, darunter das Einkaufszentrum „Forum Steglitz“ in Berlin und das Büro- und Geschäftshaus „Ernst-August-Carree“ in Hannover. „Außerdem haben wir das Bürogebäude ‚Clive House‘ im Londoner West End mit beachtlichem Gewinn für den BGV III verkaufen können“, ergänzt Schenk. „Aktuell bleiben wir weiter auf Einkaufstour. Investments für über eine Milliarde Euro sind für das Jahr 2014 möglich, eine große Herausforderung unter den schwierigen Bedingungen auf den Immobilienmärkten“. Das Unternehmen sei mittlerweile so aufgestellt, dass ein solches Volumen als umsetzbar erscheine. Real I.S. hat im letzten Jahr Transaktionen von über 700 Millionen Euro abgeschlossen.

KVG-Lizenz beantragt

Im Privatkundengeschäft konnten 140 Millionen Euro platziert werden (Vorjahr: 230 Millionen Euro). „Die Umsetzung der KAGB-Vorschriften hat die Neuauflage von Fondsprodukten im zweiten Halbjahr nicht mehr zugelassen“, so Andreas Heibrock, Mitglied der Geschäftsleitung. Die Bayernfonds Deutschland 24 und 25 konnten voll platziert werden. Mit über 100 Millionen Australischen Dollar eingesammelten Eigenkapital ist der Auslandsfonds Australien 9 nach Unternehmensangaben nahezu voll platziert.

„Wir arbeiten neben dem klassischen Fondsangebot an einem ganz neuen Produkt für private Kunden und gehen zuversichtlich ins neue Jahr“, so Heibrock weiter. Das Unternehmen hat die KVG-Lizenz für das Gesamtunternehmen beantragt, damit unterliegen alle Dienstleistungen der Überwachung der Finanzaufsicht Bafin, so auch die Betreuung der Bestandsfonds. Real I.S. hofft auf eine Genehmigung der KVG noch im ersten Quartal 2014. (kb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.