Pflegeimmobilien: Geld verdienen und Gutes bewirken

Bislang fehle es allerdings noch an einer größeren Fülle verschiedener Anlageprodukte, die nicht nur verantwortungsbewusstes Investieren versprechen, sondern auch dem Anspruch gerecht würden, die positiven Wirkungen auf das Gemeinwohl messbar zu machen.

Positiver Beitrag für das Sozialsystem

Ein Anspruch, den Investitionen in Pflegeimmobilien ohne Zweifel erfüllen. „Neben den rein wirtschaftlichen Merkmalen für die Wahl einer Kapitalanlage spielen für die Investoren in den letzten Jahren zunehmend auch soziale Aspekte eine mitentscheidende Rolle“, bestätigt Harde die Ergebnisse der Studie.

„Die demografische Entwicklung ist ein zentrales Thema mit weitreichenden Veränderungen unserer Gesellschaft. Die Bereitstellung ausreichender, qualitativ hochwertiger Pflegeplätze ist hierbei eine besondere Herausforderung.“

Investoren entscheiden sich nach seiner Einschätzung sehr bewusst für die Assetklasse Sozialimmobilien, um über die wirtschaftlichen Gesichtspunkte hinaus einen positiven Beitrag für das Sozialsystem zu leisten. (kb)

Foto: Shutterstock

1 2Startseite
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel