12. April 2005, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Reits: Ungelöste Steuerprobleme

Bei der geplanten Einführung von Real Estate Investment Trusts (Reits) in Deutschland zum Anfang des Jahres 2006 sind wesentliche steuerliche Fragen derzeit noch ungeklärt. Zu den Diskussionspunkten gehört die Besteuerung ausländischer Investoren. Eine Expertengruppe aus Bund- und Ländervertetern, die derzeit über die rechtlichen Rahmenbedingungen für Reits berät, hatte in einem kritischen Bericht vor Steuerschlupflöchern gewarnt.

Um diesem Problem vorzubeugen, hat die Initiative Finanzplatz Deutschland (IFD), die bereits einen Entwurf für die Regelung von Reits vorlegte, nach einem Bericht der ?Financial Times Deutschland? eine Quellensteuer für ausländische Anleger vorgeschlagen. Damit Ausschüttungen aus Reit-Anlagen nicht unversteuert ins Ausland fließen, soll demnach auf Dividenden aus Reits eine pauschale Steuer in Höhe von 20 Prozent einbehalten werden. Der Vorschlag wird derzeit diskutiert.

Ein weiterer Streitpunkt in der Bund-Länder-Arbeitsgruppe ist, ob Unternehmen bei Überführung ihrer Immobilienbestände in einen Reit dabei aufgedeckte stille Reserven zu einem ermäßigten Steuersatz versteuern dürfen. Das Bundesfinanzministerium gibt sich trotzdem optimistisch, dass die strittigen Fragen gelöst werden können und erklärt, dass es der Reits-Einführung weiterhin positiv gegenüber stehe.

Ihre Meinung



 

Versicherungen

E-Scooter: Viele Kopfverletzungen nach Unfällen

E-Tretroller gelten als Sinnbild für neue urbane Mobilität. Doch aktuelle Daten aus den USA zeigen: Wer mit einem E-Scooter unterwegs ist, riskiert ernsthafte Verletzungen, vor allem am Kopf.

mehr ...

Immobilien

Baubeginne in den USA auf dem höchsten Stand seit 13 Jahren

Die Zahl der Wohnungsbaubeginne in den USA ist im Dezember deutlich stärker als erwartet gestiegen. Diese legten im Monatsvergleich um 16,9 Prozent zu, wie das Handelsministerium am Freitag in Washington mitteilte. Dies ist der stärkste Anstieg seit Oktober 2016. Analysten hatten im Mittel lediglich mit einem Anstieg um 1,1 Prozent gerechnet.

mehr ...

Investmentfonds

Barrick Gold: Produktion übertrifft Erwartungen

Der kanadische Goldproduzent Barrick Gold hat die vorläufigen Produktionszahlen für sein viertes Quartal gemeldet. Dabei konnte der Konzern, ehemals der größte Goldproduzent der Welt, die Erwartungen der Analysten übertreffen.

mehr ...

Berater

Börsen-Rekord: Google-Mutter Alphabet knackt Billionen-Marke

Googles Mutterkonzern Alphabet ist an der Börse erstmals mehr als eine Billion Dollar wert. Der Internet-Gigant knackte die magische Marke und schaffte als viertes US-Unternehmen eine dreizehnstellige Marktkapitalisierung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Habona erreicht Vollinvestition des Einzelhandelsfonds 06

Der Frankfurter Fondsinitiator und Asset Manager Habona Invest hat für seinen Einzelhandelsfonds 06 zum Jahresende 2019 sechs weitere Nahversorgungsimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 44 Millionen Euro und einer Gesamtmietfläche von circa 19.500 Quadratmetern erworben.

 

mehr ...

Recht

IVD: Berliner Mietendeckel stoppen

Die Zahl von Baugenehmigungen in Berlin ist drastisch gesunken. Für den IVD Bundesverband ein deutliches Zeichen und eine Folge des kürzlich installierten Mietendeckels.

mehr ...