BF.direkt finanziert über Plan

Der Stuttgarter Baufinanzierer BF.direkt AG hat im Geschäftsjahr 2007/2008 das abgeschlossene Finanzierungsvolumen gegenüber dem Vorjahr um 28,3 Prozent auf 349,5 Millionen Euro gesteigert.

Unternehmensangaben zufolge konnte das angestrebte Ziel von rund 317 Millionen Euro damit übertroffen werden. Mit einem Anteil von 69 Prozent am gesamten vermittelten Finanzierungsvolumen habe sich der Bereich der institutionellen Immobilienfinanzierung als Wachstumstreiber erwiesen.

Die Kunden der BF.direkt in diesem Geschäftsfeld rekrutierten sich hauptsächlich aus institutionellen Immobiliengesellschaften und Projektentwicklern, die Finanzierungslösungen für den Erwerb einzelner Objekte oder größerer Portfolios im Inland suchten. Das Finanzierungsvolumen einzelner Transaktionen liege zwischen einer Million und 25 Millionen Euro.Für 2009 erwartet die BF.direkt AG ein rezessives Wirtschaftsumfeld mit den möglichen Folgen einer eingeschränkten Vergabe von Krediten sowie eines höheren Eigenkapitalbedarf bei Finanzierungen.

Laut BF.direkt soll das vermittelte Finanzierungsvolumen im Geschäftsjahr 2008/2009 auf Vorjahresniveau gefestigt werden. ?Im Vordergrund unserer Aktivitäten im Jahr 2009 steht der Ausbau der Geschäftsfelder partnerbasierte Immobilienfinanzierung für Kapitalanleger und institutionelle Finanzierungen?, erläutert der Vorstandsvorsitzender Francesco Fedele die künftige Ausrichtung.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.