Gießen mit höchsten Einzelhandelsmieten

Im hessischen Gießen sind mit über 80 Euro pro Quadratmeter die mit Abstand höchsten Ladenmieten aller deutschen Städte mit unter 100.000 Einwohnern zu erzielen.

Damit kann sich die knapp 75.000 Einwohner zählende Universitätsstadt mit den deutlich größeren Städten Augsburg und Karlsruhe messen. Dies hat das Düsseldorfer Beratungsunternehmen Kemper?s Jones Lang LaSalle ermittelt.

Das Verfolgertrio bilden Kaiserslautern, Flensburg und Rosenheim mit Spitzenmieten zwischen 70 und 75 Euro pro Quadratmeter. Bad Homburg und Bamberg folgen mit Spitzenmieten von bis zu 65 Euro für einen Quadratmeter. In Düren, Lüneburg und Zwickau liegen die Spitzenmieten derzeit bei rund 55 bis 60 Euro. Zu den Top-Städten zählen zudem Aschaffenburg und Hanau, so die Studie. (mo)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.