8. Dezember 2009, 12:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Börse Hamburg: Handel mit eingefrorenen Immobilienfonds läuft weiter auf Hochtouren

Anteile geschlossener „offener“ Immobilienfonds waren auch im November der Umsatzrenner an Börse Hamburg. Unter den zehn meistgehandelten Fonds befanden sich allein neun Produkte dieser Gattung. Die höchsten Kurse erzielten Goldfonds.

Trader-127x150 in Börse Hamburg: Handel mit eingefrorenen Immobilienfonds läuft weiter auf HochtourenInsgesamt wechselten im vergangenen Monat Fondsanteile im Wert von 124 Millionen Euro über die Börse Hamburg den Besitzer. Wie bereits im Oktober dominierten offene Immobilienfonds, die von der Anteilsrücknahme ausgesetzt wurden, das Geschehen.

Hintergrund des Booms ist die Schließung der Fonds Degi International und Axa Immoselect Mitte November. Während die Fondsemittenten keine Zeichnungsscheine mehr zurücknehmen, bleibt die Börse der einzige Weg, die Anteile eingefrorener Immobilienfonds loszuwerden.

“Die von den Fondsgesellschaften verhängten Rücknahmestopps haben kurzfristig hohen Verkaufsdruck erzeugt. Für die beiden von der Rücknahme ausgeschlossenen Fonds bedeutete dies beim Verkauf zeitweise Abschläge von bis zu zehn Prozent gegenüber den von den Fondsgesellschaften veröffentlichten Nettoinventarwerten“, erklärt Niklas Breckling, Makler bei der Schnigge Wertpapierhandelsbank an der Börse Hamburg. Inzwischen würden aber wieder verstärkt Käufe festgestellt.

Die höchsten Wertentwicklungen erzielten im November Goldfonds. “Die Preisrekorde beim Gold treiben das Anlegerinteresse. Viele Investoren kaufen jetzt, obwohl die Preise hoch sind und Gold sehr volatil ist”, so Breckling. Am höchsten gehandelt wurden die Fonds “DWS Sachwerte” und “DWS Russia”. (hb)

Foto: Börse Hamburg

Top-10 der Fonds nach Umsatz an der Börse Hamburg

Fondsname
WKN
Umsatz in Mio. Euro
1
KanAm grundinvest Fonds
679180
12,7
2
Axa Immoselect
984645
12,7
3
Morgan Stanley P2 Value
A0F6G8
9,3
4
Degi Europa
980780
9,3
5
980500
5,4
6
TMW Immobilien Weltfonds
A0DJ32
5,2
7
Degi International
800799
3,9
8
SEB ImmoInvest
980230
3,4
9
Stuttgarter Energiefonds
A0X82B
3,3
10
UBS (D) Euroinvest
Immobilien
977261
2,6
Quelle: Börse Hamburg, Fondsumsatz vom 01.11.09 bis 30.11.09


Ihre Meinung



 

Versicherungen

LKH: Mit 2018 zufrieden – 2019 mit dem Wandel begonnen

Für das Geschäftsjahr 2018 veröffentlicht der Landeskrankenhilfe V.V.a.G. (LKH) seinen Jahresabschluss. Die hervorragenden Kennzahlen stellen eine solide Ausgangslage dar, um das Unternehmen neu auszurichten. Wie sich die finanzielle Situation im Detail entwickelt hat

mehr ...

Immobilien

Über sozialen Frieden und heilige Kühe: München diskutiert über Lösungen für das Wohnproblem

„Mieterschutzgesetz, Mietpreisbremsen, Erhaltungssatzungen: Wird Münchens Wohnungsproblem so gelöst?“ Diese Frage stand im Zentrum der Veranstaltungsreihe münchner immobilien fokus am 20. Mai 2019 im Literaturhaus. Was die Gemüter besonders erhitzte.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Finance Vertriebskongress: 500 geladenen Vertriebspartnern und exklusiver Club-Deal

Die Deutsche Finance Solution begrüßte am 21. Mai 2019 im Auditorium der BMW-Welt München rund 500 ihrer Vertriebspartner zum Thema Markt, Kompetenz und Investments. Symon Hardy Godl, Geschäftsführer Deutsche Finance Asset Management, informierte die Teilnehmer ausführlich über das aktuelle Gesamtportfolio der Deutsche Finance Group sowie die aktuellen und zukünftigen institutionellen Investmentstrategien.

mehr ...

Berater

Grafik des Tages: Ein Jahr Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Fast 150.000 Anfragen und Beschwerden mit DSGVO-Bezug sind seit Mai 2018 bei Datenschutzbehörden in Europa aufgelaufen – davon rund 90.000 Benachrichtigung über Datenschutzverletzungen. Wie die Lage seit dem 25. Mai 2018 ist.

mehr ...

Sachwertanlagen

„INP Deutsche Pflege Invest“: Offener Spezial-AIF erwirbt drei weitere Pflegeimmobilien

Das Immobilienportfolio des für institutionelle Investoren konzipierten offenen Spezial-AIF „INP Deutsche Pflege Invest“ ist um drei weitere Pflegeimmobilien ergänzt worden. Die INP-Gruppe, Asset Manager des Fonds, hat die Pflegeeinrichtung „Seniorensitz am Hegen“ in Hamburg-Rahlstedt, das „Haus St. Antonius“ in Kemnath (Bayern) und die „Altstadtresidenz Wernigerode“ in Wernigerode (Sachsen-Anhalt) für den Fonds erworben.

mehr ...

Recht

Vorsicht bei vorausfahrendem Fahrschulfahrzeug

Im Straßenverkehr müssen Autofahrer den Sicherheitsabstand stets so bemessen, dass sie auch bei plötzlichem Bremsen des Vorausfahrenden halten können. Besondere Vorsicht ist angesagt, wenn ein entsprechend gekennzeichnetes Fahrschulauto vorausfährt. Hier muss man auch damit rechnen, dass es ohne erkennbaren Grund abbremst. Die Württembergische Versicherung (W&W) weist auf ein Urteil des Landgerichts Saarbrücken (13 S 104/18) hin.

mehr ...