10. Dezember 2009, 15:47
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Wohnimmobilienpreise erholen sich weltweit

Die Preise für Wohnimmobilien liegen im Aufwärtstrend. An 68 Prozent aller der von der internationalen Immobilienberatung Knight Frank für ihren weltweiten Wohnimmobilienindex untersuchten Standorten sind die Preise von Anfang Juli bis Ende September gestiegen.

Erdball-127x150 in Wohnimmobilienpreise erholen sich weltweitLaut Index hatten die Preise im zweiten Quartal 2009 bereits an knapp 50 Prozent der Standorte angezogen. Trotzdem liegen sie an 57 Prozent der Standorte noch immer unter dem Vorjahresniveau.

In Israel sind die Preise nach Angaben von Knight Frank am stärksten in die Höhe geklettert. Sie haben in den letzten zwölf Monaten um 13,7 Prozent zugelegt. Damit ist Israel das einzige Land, das im Jahresvergleich ein Wachstum im zweistelligen Bereich verzeichnen kann.

In Dubai haben hingegen die Preise im letzten Jahr um 47 Prozent nachgegeben, auch wenn die letzten drei Monate einen Zuwachs von 1,2 Prozent aufweisen. “Die jüngsten Schuldenprobleme von Dubai World und der damit verbundene Vertrauensverlust der Investoren könnten den leichten Aufwärtstrend der letzten drei Monate wieder zu Nichte machen”, befürchtet Liam Bailey, der das Research für Wohnimmobilien bei Knight Frank verantwortet.

Spanien, Dänemark und Irland noch mit Problemen

Laut Index konnten sich seit der Kreditkrise einige europäische Länder noch nicht vom Abwärtstrend befreien. Dazu zählen unter anderem Spanien, Dänemark und Irland, wo ein Überangebot an Objekten nach wie vor auf die Preise drückt. Ganz anders präsentiert sich Großbritannien: die Nachfrage übersteigt das Angebot, die Preise klettern nach oben.

Auch in Deutschland hat sich im dritten Quartal das Blatt mit einem Plus von 2,6 Prozent im Dreimonatsvergleich gewendet. Im Einjahresvergleich haben Wohnimmobilien per Ende September indes noch 2,7 Prozent an Wert verloren.

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

WhatsApp-Party-Einladung kann teuer werden

Bereits zum zweiten Mal hatte ein Jugendlicher per WhatsApp zu einer großen Grillparty aufgerufen. Leider spielte die Polizei da nicht mit und unterband die Veranstaltung auf einem Grillplatz im Landkreis Heilbronn. Zudem kündigte die Beamten an, den finanziellen Aufwand für ihren aufwändigen Einsatz dieses Mal in Rechnung zu stellen. Für die Eltern dürfte der Spaß teuer werden, denn die Privathaftpflicht zahlt nicht.

mehr ...

Immobilien

Straßenausbau: Verband fordert Abschaffung der Beiträge

Der Eigentümerverband Haus & Grund hat die vollständige Abschaffung der sogenannten Straßenausbaubeiträge gefordert. Dass nur anliegende Grundstückseigentümer zahlen müssen sei nicht nachvollziehbar, sagte Haus & Grund-Präsident Kai Warnecke in Berlin.

mehr ...

Investmentfonds

Biotechnologie: “Ungebremste Innovationskraft”

Welches sind die größten Risiken bei einer Investition in Biotechnologie und was sollten Anleger beachten? Darüber hat Cash. mit Dr. Ivo Staijen, CFA gesprochen, Manager des HBM Global Biotechnology Fund.

mehr ...

Berater

BVK macht weiter Front gegen Provisionsdeckel

Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) hat angekündigt, weiter gegen den Provisionsdeckel kämpfen zu wollen. Den Referentenentwurf des Bundesfinanzministeriums zur Deckelung der Abschlussprovisionen von Lebensversicherungen auf 2,5 Prozent der Bruttobeitragssumme sehe man “verfassungsrechtlich weiterhin kritisch”.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...