MLP und Fellowhome kooperieren

Der Wieslocher Finanzdienstleister MLP erweitert sein Leistungsspektrum für gehobene Privatkunden um Denkmalschutz-Immobilien. Zu diesem Zweck arbeitet die Nummer drei der aktuellen Cash.-Hitliste der Finanzvertriebe ab Mitte Oktober mit der Immobilienplattform Fellowhome zusammen.

altbau-shuttDas Berliner Internetunternehmen ist auf denkmalgeschützte Immobilien spezialisiert und verspricht, dass alle vertriebenen Objekte einen intensiven Qualitätscheck mit einem umfassenden Kriterienkatalog durchlaufen, bevor sie in den Angebots-Pool aufgenommen werden. Fellowhome definiert sich als Knotenpunkt zwischen Bauträgern, Finanzdienstleistern und Kaufinteressenten.

Zunächst sollen rund 120 MLP-Berater eine Lizenz erhalten, um denkmalgeschützte Immobilien zu vermitteln. Voraussetzung sei neben dem Abschluss einer speziellen Weiterbildung, dass sie ihre Kunden in den vergangenen Jahren umfangreich in Fragen der Immobilienfinanzierung betreut haben, so MLP. (hb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.