Anzeige
21. Juni 2010, 18:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Deutsche würden gerne früher ins Eigenheim

Viele Bundesbürger würden gerne in jungen Jahren eigene vier Wände erwerben. Insgesamt 45 Prozent aller Deutschen finden, dass der Lebensabschnitt zwischen 30 und 35 Jahren der ideale Zeitpunkt für den Kauf einer selbstgenutzten Immobilie ist.

Haus-jg-paar-shutt 45329677-127x150 in Deutsche würden gerne früher ins EigenheimDas hat die Baugeldstudie des Mannheimer Baugeldvermittlers Hypothekendiscount unter mehr als 500 Befragten ergeben. 26 Prozent würden sogar noch früher investieren wollen: Sie halten das Alter zwischen 25 und 30 Jahren für optimal. Die Zeit nach der Heirat oder nach der Geburt eines Kindes sehen dagegen nur wenige als günstigen Zeitpunkt, um ein Eigenheim zu erwerben.

„Viele Deutsche möchten frühzeitig eine Immobilie erwerben. Tatsächlich sind viele Käufer aber zwischen 35 und 45 Jahre alt, wenn sie in selbst genutztes Wohneigentum investieren“, kommentiert Kai Oppel, Sprecher von Hypothekendiscount. Grundsätzlich spricht laut Oppel nichts gegen ein frühzeitiges Investment in Immobilien. Viele junge Käufer verfügten zwar über weniger Eigenkapital, was die Zinsen des Immobilienkredites leicht erhöhe. Im aktuellen Zinstief seien aber auch Darlehen für Käufer mit wenig Eigenkapital bereits zu einem günstigen Zinssatz von rund vier Prozent per annum erhältlich.

Ab einem Alter von 35 Jahren verfügen viele Käufer laut Hypothekendiscount über ausreichend Eigenkapital und konkrete Vorstellungen zur Lebensplanung. „Wer zu diesem Zeitpunkt investiert, ist vor der Rente schuldenfrei, was den späteren finanziellen Spielraum ab 55 Jahren deutlich erhöht“, erklärt Oppel. Wer erst in einem Alter ab 45 Jahren eine Immobilie kaufe, sollte dagegen höher tilgen und mehr Eigenkapital einbringen. Ratsam seien so genannte Volltilgerdarlehen, die keinen weiteren Anschlusskredit erfordern. (bk)

Foto: Shutterstock

Anzeige
Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

1 Kommentar

  1. Da gibts doch was von….
    Es nennt sich Genotrade. Einfach bei http://www.geno-trade.de reinschauen. Die eigenen 4 Wände können so einfach sein.

    Kommentar von Andre Berger — 22. Juni 2010 @ 18:41

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Altersvorsorge: Niedrigzins und neue Produktideen

Die Altersvorsorge befindet sich im Umbruch, diverse neue Produkte drängen auf den Markt. Auch die Gothaer hat ihr Portfolio überarbeitet und ist mit einem neuen Angebot gestartet. Am Anfang der Produktentwicklung stand eine umfangreiche Marktanalyse.

Gastbeitrag von Michael Kurtenbach, Gothaer Leben

mehr ...

Immobilien

Vonovia vereinbart Kooperation mit französischer Groupe SNI

Der Immobilienkonzern Vonovia und sein französisches Pendant, die Groupe SNI, haben vereinbart, zusammenzuarbeiten. Die Unternehmen wollen gemeinsam nach Wachstums- und Investitionsmöglichkeiten suchen.

mehr ...

Investmentfonds

George Soros überträgt Großteil seines Vermögens an eigene Stiftung

Der Finanzinvestor George Soros hat einen Großteil seines Vermögens seine Stiftung Open Society übertragen, die damit zur zweitgrößten Stiftung in den USA wurde. Nur die Bill & Melinda Gates Foundation verfügt noch über mehr Kapital.

mehr ...

Berater

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Capital Stage baut institutionelles Erneuerbare-Energien-Portfolio aus

Die innerhalb der Capital Stage Gruppe auf das Asset-Management-Geschäft für institutionelle Anleger spezialisierte Chorus Clean Energy AG hat für einen von ihr gemanagten Luxemburger Spezialfonds weitere Solar- und Windparks in Deutschland mit einer Gesamterzeugungsleistung von nahezu 20 MW erworben.

mehr ...

Recht

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...