30. September 2010, 12:38
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Energieeffizienz hebt Immobilienrendite

Je energieeffizienter Gebäude sind, umso günstiger sind sie in der Bewirtschaftung. Zudem gewährleisten sie ihren Eigentümern nach einer Auswertung IPD Investment Property Databank, Wiesbaden, eine stabilere Netto-Cash-Flow-Rendite.

Haus-waermebild-shutt 54739336-127x150 in Energieeffizienz hebt ImmobilienrenditeZu diesem Ergebnis kommt eine Auswertung von Energieausweisen (Energy Performance Certificates), welche die IPD auf der Basis von rund 1.400 Wohn- und rund 210 Nicht-Wohngebäuden durchgeführt hat. Für die Analyse wurden die Objekte hinsichtlich ihres ausgewiesenen Energiebedarfs in vier Klassen eingeteilt, wobei jeweils A die beste und D die schlechteste Kategorie darstellte.

Bei den Netto-Bewirtschaftungskosten wiesen Wohngebäude der Energieklassen A und B mit durchschnittlich 15 Euro pro Quadratmeter die geringsten Kosten auf. Auffällig ist laut IPD, dass es sich in der Regel um Gebäude jüngeren Baualters handelt, die bereits nach einem effizienteren Baustandard errichtet wurden. Im Vergleich dazu müssten für Wohngebäude der Kategorien C und D mit fast 20 Euro pro Quadratmeter im Schnitt 30 Prozent höhere Bewirtschaftungskosten angesetzt werden. Auch bei den Nicht-Wohngebäuden waren die Bewirtschaftungskosten, die durch den Investor getragen werden müssen, bei den Objekten der Energieklasse A und B am geringsten.

Die Ergebnisse der Auswertung korrespondieren mit den jeweils ermittelten Total Returns: So konnten Investoren mit Wohngebäuden der Klassen A und B ausschließlich positive Netto-Cash-Flow-Renditen zwischen einem und neun Prozent per annum erwirtschaften. Bei den Nicht-Wohngebäuden schnitten die Objekte der Klasse B mit zwei bis zwölf Prozent per annum am besten ab. Wohnobjekte der Klasse D zeichnen sich dagegen durch große Spannbreiten und somit ein höheres Risiko in den erwirtschafteten Netto-Cash-Flow-Renditen, die von minus sechs bis plus 15 Prozent reichten, aus. (bk)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Riester-Rente reloaded

Die Riester-Rente feiert ihren 18-ten Geburtstag, aber viel Freude kommt nicht auf: Das Produkt leidet aufgrund der komplexen Förderbedingungen an erheblichen Geburtsfehlern. Sehr ärgerlich für alle Beteiligten sind etwa die häufigen und oft auf Unverständnis stoßenden Teilrückforderungen bereits ausbezahlter Zulagen.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Lieber freiwillig versichert: PKV ist oft keine Option

Die gesetzliche Krankenversicherung kann sich freuen: Erneut wechseln wieder mehr Selbstständige in die freiwillige Krankenversicherung und entscheiden sich damit gegen die Option der privaten Krankenversicherung. Was es mit dem  Acht-Jahres-Hoch auf sich hat.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...