Management Buy-out – Lührmann tritt ab

An der Spitze des auf innerstädtische Einzelhandelsimmobilien spezialisierten Unternehmens Lührmann hat ein Wechsel stattgefunden: Unternehmensgründer Dirk Lührmann übergibt im Rahmen eines Management Buy-out ab dem 1. Juli 2010 die Geschäftsleitung an die langjährigen Führungskräfte Mario Hampel, Guido Kleinschmidt, Ansgar Meyer sowie Achim Weitkamp.

Das zukünftige Management Board wird über die neu gegründete Lührmann Deutschland die Geschäfte der sechs eigenständigen Lührmann-Gesellschaften Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Osnabrück weiterführen.

„Mario Hampel, Guido Kleinschmidt, Ansgar Meyer und Achim Weitkamp haben einen großen Anteil an der Erfolgsgeschichte. Sie konnten das Unternehmen über Jahre hinweg entscheidend mit gestalten“, kommentiert Lührmann.

Der Wechsel auf Führungsebene hat nach Unternehmensangaben keinerlei Auswirkungen auf den existierenden Markenauftritt sowie die Unternehmensphilosophie. Lührmann wird sich weiterhin ausschließlich auf einzelhandelsgenutzte Immobilien in den frequenz- und umsatzstärksten Bereichen der deutschen Innenstädte und Fußgängerzonen konzentrieren.

Lührmann freut sich, seinen Nachfolgern die Leitung des Unternehmens zu übergeben und gleichzeitig sein „langjähriges persönliches Ziel, im Alter von 50 Jahren die Karten noch einmal neu zu mischen“, zu verwirklichen. (te)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.