Signa gründet Projektentwickler in Deutschland

Die österreichische Signa Holding hat mit Signa Development Deutschland eine neue Tochtergesellschaft gegründet. Als Geschäftsführer des in München ansässigen Unternehmens fungieren Kord Schmülling (40) und Reimund Sigel (42).

Kord Schmülling, Signa Development Deutschland
Kord Schmülling, Signa

Beide Geschäftsführer verfügen Unternehmensangaben zufolge über langjährige Erfahrung in der Projektentwicklung, unter anderem bei Hines und der ING Real Estate.

„Wir konzentrieren uns auf die Akquisition und Entwicklung von Immobilien-Projekten in deutschen Großstädten. Nachdem die Signa-Unternehmensgruppe bereits in Österreich zum führenden Projektentwickler avanciert ist, sehen wir für den deutschen Markt ebenfalls große Möglichkeiten und Chancen“, umschreibt Schmülling das Geschäftsfeld der neuen Signa-Tochtergesellschaft in Deutschland.

Reimund Sigel, Signa
Reimund Sigel, Signa

Weitere Töchter der Unternehmensgruppe sind die in München ansässige Signa Recap, welche auf die Emission opportunistischer Private Equity Immobilienfonds für institutionelle Anleger und die Strukturierung komplexer Co-Investmenttransaktionen im Immobilienbereich spezialisiert ist, sowie das in Düsseldorf ansässige geschlossene Immobilienfondshaus Signa Property Funds, welches sich auf die Emission und das Management klassischer, geschlossener Immobilienfonds für Privatanleger spezialisiert hat. (te)

Fotos: Signa

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.