7. Juli 2011, 16:09
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Börsenhandel mit offenen Immobilienfonds geht zurück

Das Handelsvolumen mit offenen Immobilienfonds an der Börse Hamburg ist im Juni deutlich gesunken. An der Spitze der Umsatzstatistik liegt der CS Euroreal.

Boerse-kurse-shutt 1957923-127x150 in Börsenhandel mit offenen Immobilienfonds geht zurückWährend Anleger im Mai noch Anteile offener Immobilienfonds (OIFs) im Wert von 84,2 Millionen Euro handelten, lag der Umsatz im Juni lediglich bei 67,3 Millionen Euro. Derzeit nutzen vor allem die Anleger der eingefrorenen Fonds die Möglichkeit des Ausstiegs über die Börse.

Der CS Euroreal führte die Liste der umsatzstärksten Fonds an. Aber auch dort ging der Umsatz deutlich zurück: von 35,3 Millionen Euro im Mai auf 22,5 Millionen Euro im Juni. Den zweiten Platz belegte der ebenfalls eingefrorene SEB Immoinvest mit einem Umsatz von 12,1 Millionen Euro. Dennoch ist der Handel mit Immobilienfonds nach Einschätzung von Niklas Breckling, Makler der Schnigge Wertpapierhandelsbank, positiv zu bewerten: “Langsam befreit sich diese Fondskategorie aus der Krise. An eine zweite Immobilienkrise denkt derzeit niemand.” Mehrere offene Immobilienfonds belegten darüber hinaus vordere Plätze bei der Wertsteigerung.

Insgesamt verzeichnete die Börse Hamburg im Investmentfondshandel im Juni einen deutlichen Rückgang. Anleger handelten Fondsanteile im Wert von 119,7 Millionen Euro – laut Breckling binnen Jahresfrist ein neuer Tiefststand. “Der Umsatzrückgang ist einerseits typisch für die Sommerzeit, andererseits warten viele Anleger ab. Die drohende Insolvenz Griechenlands hat den gesamten Markt beunruhigt”, erläutert Breckling. Mehrere Feiertage im Juni hätten ebenso zu geringeren Umsatzzahlen beigetragen. (bk)

Foto: Shutterstock

2 Kommentare

  1. Mal schauen wie die Börse reagiert wenn andere Staaten nachrücken

    Kommentar von Paul — 15. Oktober 2011 @ 12:53

  2. […] 07. Jul, 2011 0 Comments Das Handelsvolumen mit offenen Immobilienfonds an der Börse Hamburg ist im Juni deutlich gesunken. An der Spitze der Umsatzstatistik liegt […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen […]

    Pingback von Börsenhandel mit offenen Immobilienfonds geht zurück | Mein besster Geldtipp — 7. Juli 2011 @ 23:03

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Neue Hoffnung für Vertriebler?

Die Obergerichte hatten bislang ein Ausufern der Grundsätze der Kündigungserschwernis verhindert. Eine Entscheidung des Landgerichts Freiburg lässt Vertriebler nun wieder aufhorchen, die abstrakte Vorschüsse erfolglos in den Aufbau eines Geschäfts investiert haben.

mehr ...

Immobilien

Im Vergleich: Immobilie verkaufen oder vermieten?

Immobilienwert und mögliche Rendite sind für den Entscheidungsprozess besonders wichtig. Vermieter müssen ausreichend Rücklagen besitzen für den Fall, dass Mieter nicht zahlen oder Modernisierungsmaßnahmen anstehen. Eigentümer sind nach dem Immobilienverkauf frei von Verpflichtungen.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Zurich übernimmt Berliner Insurtech dentolo

Mit dem Erwerb des Berliner Insurtech dentolo stärkt die Zurich Gruppe Deutschland ihren Direktversicherer DA Direkt bei der  strategischen Weiterentwicklung mit dem vorgesehenen Einstieg in das Geschäft mit Zahnzusatzversicherungen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Aberdeen Standard Investments nimmt schwedische Immobilien ins Portfolio

Aberdeen Standard Investments (ASI) hat seinen paneuropäischen Wohnimmobilienfonds Aberdeen Pan-European Residential Property Fund (ASPER) SICAV-RAIF mit dem Kauf eines Portfolios neuer Wohnimmobilien in Schweden erweitert. Mit dieser jüngsten Akquisition ist das Fondsportfolio nun über sechs Länder und 27 verschiedene Anlagen diversifiziert und hat ein Vertragsvolumen von über 750 Mio. Euro erreicht.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...