Anzeige
10. Februar 2011, 16:32
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Umfirmierung: Aus ASG Baufi wird Baufi Team

Der Baufinanzierungsvermittler ASG Baufi heißt ab sofort Baufi Team GmbH & Co. KG. Mit der Umfirmierung ist das Unternehmen nicht mehr Tochter des Hattersheimer Vertriebs ASG Assecuranz Service. Alle Geschäftsanteile gehören dem alten und neuen geschäftsführenden Gesellschafter John Semler.

John-Semler-00311-127x150 in Umfirmierung: Aus ASG Baufi wird Baufi Team

John Semler

Semmler verantwortet künftig alleine die Leitung von Baufi Team, heißt es in der Mitteilung des Unternehmens. Zudem wurde der Firmensitz vom hessischen Hattersheim ins niedersächsische Sittensen verlegt.

„2008 haben wir das Unternehmen gegründet, um vor allem den 750 ASG-Vertriebspartnern ein umfassendes Baufi-Dienstleistungspaket anzubieten. Im Verlauf der Zeit gab es ein zunehmendes Interesse an unserem Know-how, auch außerhalb des ASG-Netzwerkes seitens anderer Vertriebe und Marktteilnehmer“, sagt Semler. Diese Entwicklung habe man genutzt und das Angebot für den Markt geöffnet.

Das gemeinsame Projekt mit der Zurich Versicherung unter dem Motto „Zurich finanziert mit Baufi Team“ habe im letzten Jahr den Startschuss gebildet. Ebenfalls im vergangenen Jahr seien in Hamburg und Nürnberg die ersten „Baufi-Competence-Center“, die sich mit ihren Dienstleistungen sowohl an B2B- als auch B2C-Kundensegmente wenden, eröffnet worden, bald nun folge Berlin, heißt es weiter.

„Gleichzeitig bauen wir Kooperationen und strategische Partnerschaften aus, wie zum Beispiel mit Immobilien Scout 24“, so Semler. Zudem plane man, den Bereich des Baufi-Consulting weiter zu entwickeln. Bereits 2010 sei ein Projekt für den Vertrieb der Axa-Versicherung an den Start gegangen.

Semler kündigte außerdem an, bis zum Jahr 2013 zu den Top Fünf der unabhängigen Finanzierungsvermittler in Deutschland gehören zu wollen. (ks)

Foto: ASG Baufi

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Grundrente wird offensichtlich konkreter

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil plant eine Grundrente für Geringverdiener. Erste Präzisierungen wurden jetzt bekannt. 

mehr ...

Immobilien

Wüstenrot Immobilien: Vermittlungsrekord und Absage an das Bestellerprinzip

Die Wüstenrot Immobilien GmbH (WI) konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 erneut einen neuen Rekord bei den Vermittlungen verbuchen und spricht sich gegen das geplante Bestellerprinzip aus.

mehr ...

Investmentfonds

Absolute-Return: “Volatilität ist an sich nichts schlechtes”

Steigende Volatilität allein ist noch kein Grund, in Absolute-Return-Strategien zu investieren. Über die Stärken und Schwächen der Assetklasse sprach Cash. mit Claudia Röring, Leiterin Produktmanagement bei Lupus alpha.

mehr ...

Berater

Rankel: Mit Social Media Kunden gewinnen

Jeder zweite Facebook-Account eines Maklers ist inaktiv. Das zeigt: Viele Berater nehmen sich zwar vor, über Social Media Kunden zu gewinnen. Doch sie wissen nicht wie.

Die Rankel-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

Solar-Emission in Schwierigkeiten

Die te Solar Sprint IV GmbH & Co. KG warnt davor, dass sich gegenüber den Anlegern ihrer Nachrangdarlehen die Erfüllung der Verpflichtungen auf Zins- und Rückzahlung verschiebt. Es bestehe die Gefahr des Ausfalls von Forderungen gegenüber Projektgesellschaften.

mehr ...

Recht

Incentives – so bleiben sie steuerfrei

Viele Unternehmen sichern ihre Mitarbeiter mit sogenannten Zukunftssicherungsleistungen gegen allerlei Ungemach ab. Damit solche Gehaltsextras auch steuerfrei bleiben, kommt es auf die richtige vertragliche Gestaltung an.

mehr ...