Union Investment mit neuem Immobilienvorstand

Die Frankfurter Fondsgesellschaft Union Investment überträgt Vorstand Jens Wilhelm (45) die Verantwortung für den Immobilienbereich. Der Asset Manager der Volks- und Raiffeisenbanken präsentiert damit den Nachfolger für Dr. Wolfgang Mansfeld (60), der zum 30. Juni 2011 in den Ruhestand geht.

Jens Wilhelm
Jens Wilhelm

Wilhelm wechselte 2002 zu Union Investment und kümmert sich seit Anfang 2008 als Vorstandsmitglied um das Portfoliomanagement der Gruppe. Zuvor war der Diplom-Kaufmann seit 1994 in verschiedenen Funktionen im Fondsmanagement der Dresdner Bank tätig.

Union Investment hatte im September 2010 bekanntgegeben, dass Vorstand Mansfeld, der für das Geschäft mit Immobilienfonds zuständig ist, auf eine weitere Amtszeit verzichten und in den Ruhestand gehen wird. Sein Nachfolger Wilhelm wurde am 20. Juni 2011 bereits zum Aufsichtsratschef der in Hamburg ansässigen Immobilientochter Union Investment Real Estate ernannt.

Der Konzern beziffert das Gesamtfondsvermögen seiner Immobiliensparte auf rund 19 Milliarden Euro, davon entfallen 16 Milliarden Euro auf Publikumsgeschäft. Im Segment offener Immobilienfonds ist das Unternehmen nach eigenen Angaben die zweitgrößte deutsche Kapitalanlagegesellschaft. (hb)

Foto: Union Investment

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.