27. Juni 2011, 10:34
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Union Investment mit neuem Immobilienvorstand

Die Frankfurter Fondsgesellschaft Union Investment überträgt Vorstand Jens Wilhelm (45) die Verantwortung für den Immobilienbereich. Der Asset Manager der Volks- und Raiffeisenbanken präsentiert damit den Nachfolger für Dr. Wolfgang Mansfeld (60), der zum 30. Juni 2011 in den Ruhestand geht.

Jens-wilhelm-union-immobilien-127x150 in Union Investment mit neuem Immobilienvorstand

Jens Wilhelm

Wilhelm wechselte 2002 zu Union Investment und kümmert sich seit Anfang 2008 als Vorstandsmitglied um das Portfoliomanagement der Gruppe. Zuvor war der Diplom-Kaufmann seit 1994 in verschiedenen Funktionen im Fondsmanagement der Dresdner Bank tätig.

Union Investment hatte im September 2010 bekanntgegeben, dass Vorstand Mansfeld, der für das Geschäft mit Immobilienfonds zuständig ist, auf eine weitere Amtszeit verzichten und in den Ruhestand gehen wird. Sein Nachfolger Wilhelm wurde am 20. Juni 2011 bereits zum Aufsichtsratschef der in Hamburg ansässigen Immobilientochter Union Investment Real Estate ernannt.

Der Konzern beziffert das Gesamtfondsvermögen seiner Immobiliensparte auf rund 19 Milliarden Euro, davon entfallen 16 Milliarden Euro auf Publikumsgeschäft. Im Segment offener Immobilienfonds ist das Unternehmen nach eigenen Angaben die zweitgrößte deutsche Kapitalanlagegesellschaft. (hb)

Foto: Union Investment

1 Kommentar

  1. […] Union Investment mit neuem Immobilienvorstandcash-online.deDer Asset Manager der Volks- und Raiffeisenbanken präsentiert damit den Nachfolger für Dr. Wolfgang Mansfeld (60), der zum 30. Juni 2011 in den Ruhestand geht. Union Investment hatte im September 2010 bekanntgegeben, dass Vorstand Mansfeld, …Neuer Immobilienchef bei Union InvestmentRohmert-MedienUnion Investment: Wilhelm übernimmt ImmobilienbereichIZ-Jobs.de – Karriere-Nachrichten für die ImmobilienwirtschaftAlle 4 Artikel » […]

    Pingback von Union Investment mit neuem Immobilienvorstand – cash-online.de | Mansfeld Chat — 27. Juni 2011 @ 19:40

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Hartwig Haas: “BU-Versicherung muss bezahlbar sein”

Die Dialog Lebensversicherung bietet unter anderem auch
 jungen Menschen günstige Lösungen zur Absicherung der Berufsunfähigkeit an. Cash. sprach darüber mit Hartwig Haas, Leiter Vertrieb Deutschland 
der Dialog Lebensversicherungs-AG.

mehr ...

Immobilien

Deutsche Hypo Immobilienklima mit Minus-Hattrick

Die Mietpreisbremsen-Realität hat längst gezeigt, dass das 2015 eingeführte Gesetz nicht die gewünschte Wirkung erzielt. Es muss die Frage gestellt werden, was eigentlich gewollt ist. Dies trifft nicht nur auf die Immobilienwirtschaft zu, sondern gefragt ist die Gesellschaft als Ganzes. Wir benötigen mehr Wohnraum. Ein Gastkommentar von Sabine Barthauer, Mitglied des Vorstands der Deutschen Hypo.

mehr ...

Investmentfonds

NEUER LAUFZEITFONDS FRANKLIN GREEN TARGET INCOME 2024 FUND

Es ist ein weiterer “Buy and Hold”-Fonds für europäische Investoren von Franklin Templeton aufgelegt. Der neue Laufzeitfonds folgt auf den Franklin Target Income 2024 Fund, dem in Europa Anleger 557 Millionen Euro anvertraut haben. Es handelt sich um ein festverzinsliches Portfolio mit „Engagement-Strategie“; ESG-Fokus insbesondere auf Energiewende (Co2-Emissionen) und Wasserknappheit.

mehr ...

Berater

Deutsche Banken hinken bei der Erholung noch hinterher

Die hohe Kostenquote von 75% und die durchschnittliche Kapitalrendite von 4,0% führt dazu, dass die Erholung deutscher Banken ausbleibt. Der McKinsey-Report kommt nach der Analyse von fast 1.600 deutsche Banken unter Verwendung von Bundesbank-Daten zu diesem Ergebnis. Wichtige Aufgaben für die Zukunft sind schnellere Digitalisierung, bessere Nutzung von Kundendaten und mehr Agilität.

mehr ...

Sachwertanlagen

Real I.S. legt neuen Publikumsfonds „Australien 10“ auf

Real I.S. legt einen neuen Publikumsfonds auf. Gegenstand des Fonds ist eine voll vermietete Büroimmobilie im Regierungsviertel von Canberra. Die 
prognostizierte, durchschnittliche Auszahlung soll 4,75 % p. a. betragen.

mehr ...

Recht

Vorsicht bei vorausfahrendem Fahrschulfahrzeug

Im Straßenverkehr müssen Autofahrer den Sicherheitsabstand stets so bemessen, dass sie auch bei plötzlichem Bremsen des Vorausfahrenden halten können. Besondere Vorsicht ist angesagt, wenn ein entsprechend gekennzeichnetes Fahrschulauto vorausfährt. Hier muss man auch damit rechnen, dass es ohne erkennbaren Grund abbremst. Die Württembergische Versicherung (W&W) weist auf ein Urteil des Landgerichts Saarbrücken (13 S 104/18) hin.

mehr ...