Commerz Real: Holschuh folgt auf Kühl

Roland Holschuh (37), derzeit Leiter Corporate Real Estate Management bei der Commerzbank AG, wird zum 15. Mai 2012 das Ressort Real Estate Management im Vorstand der Tochter Commerz Real AG übernehmen. Er tritt damit die Nachfolge von Hans-Joachim Kühl (44) an, der das Unternehmen verlässt.

Reiner Holschuh, Commerz Real
Roland Holschuh, Commerz Real

Holschuh hatte die Verantwortung für das Management der betrieblichen Immobilien des Konzerns im Jahr 2009 bei seinem Wechsel zur Commerzbank übernommen. Im Fokus seiner bisherigen Aufgaben steht die erfolgreiche Konsolidierung der internationalen Portfolien von Dresdner Bank und Commerzbank. Zuvor arbeitete der Diplom-Ingenieur für Architektur/Städtebau und studierte Immobilienportfoliomanager in der strategischen Managementberatung bei der Boston Consulting Group mit Schwerpunkt Immobilienwirtschaft und Financial Services.

Kühl gehärte dem Vorstand der Commerz Real AG seit deren Entstehung im September 2007 an. Zuvor verantwortete er die Immobilienakquisition für die ehemalige Commerz Grundbesitz Investmentgesellschaft mbH. Insgesamt war er 14 Jahre im Konzern tätig.

„Hans-Joachim Kühl hat sowohl als Vorstand als auch in vorangegangenen Funktionen die Internationalisierung des fondsübergreifenden Immobilienportfolios der Commerz Real erfolgreich vorangetrieben. Dafür danken wir ihm ganz herzlich,“ sagt Jochen Klösges, Aufsichtsratsvorsitzender der Commerz Real AG. Und weiter: „Mit Roland Holschuh konnten wir einen bestens aufgestellten Nachfolger gewinnen. Aufgrund seiner erfolgreichen Tätigkeit in unterschiedlichsten Aufgabenbereichen der Immobilien- und Finanzwirtschaft bringt er ideale Voraussetzungen für die Weiterentwicklung des Immobiliengeschäfts in der Commerz Real mit.“  (te)

Foto: Commerzbank

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.