Geschäftsführerwechsel bei Patrizia Wohninvest

Dr. Sven Olaf Eggers wird zum 1. Januar 2013 neuer Geschäftsführer der Patrizia Wohninvest Kapitalanlagegesellschaft mbH (KAG) als Nachfolger von Cornelius Hell, der das Unternehmen zum Jahresende verlässt.

Sven Olaf Eggers, PatriziaEggers wird er ab dem kommenden Geschäftsjahr gemeinsam mit Peter Willisch die Geschäftsführung der KAG wahrnehmen. Der 36-jährige Eggers ist bereits seit 1. Juli 2011 als Leiter Fondsrechnungswesen bei Patrizia Wohninvest beschäftigt. Zuvor war er sieben Jahre bei Deka Immobilien tätig, zuletzt als Leiter Finanz- und Beteiligungsmanagement International.

„Ich freue mich, dass wir Dr. Sven Olaf Eggers mit dieser neuen Aufgabe betrauen können“, kommentiert Wolfgang Egger, Vorstandsvorsitzender der Patrizia Immobilien AG. „Die Besetzung von Führungspositionen aus den eigenen Reihen ist stets unser erklärtes Ziel und auch ein Zeichen dafür, dass wir fachlich sehr gute Kolleginnen und Kollegen haben, die jederzeit bereit und in der Lage sind, weiterführende Aufgaben zu übernehmen.“

Hell wird zum Jahresende aus der Geschäftsführung der KAG ausscheiden und die Patrizia nach sechsjähriger Betriebszugehörigkeit verlassen. „Für die stets sehr gute Zusammenarbeit und geleistete Aufbauarbeit bei der Patrizia Wohninvest KAG möchte ich mich herzlich bei Cornelius Hell bedanken“, so Egger. Hell habe maßgeblich dazu beigetragen, die 2007 gegründete KAG innerhalb kürzester Zeit zu einem profitablen Unternehmen zu machen.

Hintergrund: Die Patrizia Wohninvest KAG verwaltet heute sieben Immobilien-Spezialfonds mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund zwei Milliarden Euro. (te)

Foto: Patrizia

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.