Anzeige
19. Februar 2013, 11:14
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Eine Milliarde Euro Finanzierungsvolumen über Webmarktplatz Finmas

Das kumulierte Transaktionsvolumen in der privaten Baufinanzierung, das über Finmas, den internetbasierten Finanzmarktplatz für Sparkassen abgewickelt wurde, hat Ende Januar 2013 ein Transaktionsvolumen von einer Milliarde Euro erreicht.

Klaus-Kannen-Finmas-255x300 in Eine Milliarde Euro Finanzierungsvolumen über Webmarktplatz Finmas

Klaus Kannen, Finmas

Der Finanzplattform, deren Betreiber ein ein Joint Venture des Ostdeutschen Sparkassenverbandes und der Hypoport AG ist ist, haben sich drei Jahre nach Beginn ihres operativen Geschäfts  mittlerweile 43 Sparkassen angeschlossen.

Klaus Kannen, Geschäftsführer der Finmas GmbH kommentiert: “Die Tatsache, dass so viele Sparkassen die Plattform zur Vermittlung privater Immobilienfinanzierungen nutzen, zeigt, dass Finmas eine wichtige Weichenstellung für eine erfolgreiche Zukunft der Sparkassen-Finanzgruppe ist.”

Sparkassen, so Kannen, hätten aufgrund ihrer starken Position im Vertrieb vor Ort eine gute Ausgangsposition – trotz des sich verschärfenden Wettbewerbs im Baufinanzierungsmarkt und steigender Regulierungsanforderungen. Wenn sie ihre Stellung im Markt behaupten oder ausbauen möchten, sei die Standardisierung ihrer Prozesse wichtig.

Durch die Anbindung an das Marktplatzmodell können öffentlich-rechtliche Institute ihre Prozesse in der Zusammenarbeit mit Drittvertrieben verschlanken und zusätzliche Vertriebskapazitäten gewinnen, wirbt der Betreiber. Zudem eröffneten sich durch den Zugang zu einem breiteren Produktangebot zahlreiche zusätzliche strategische Handlungsoptionen.

“Jede Sparkasse kann selbst entscheiden, ob sie auf der Plattform als Produktanbieter zur Stärkung der eigenen Bilanz oder als Vertrieb oder in beiden Rollen auftreten möchte”, erläutert Frank Axel, ebenfalls Finmas-Geschäftsführer. “Als Produktanbieter können Sparkassen ihre Produkte über Drittvertriebe platzieren. So können sie ihr eigenes Geschäft sehr präzise steuern.” Da Sparkassen die Möglichkeit haben, Anfragen auch an andere an die Plattform angeschlossene Produktanbieter weiterzuleiten, könne die Sparkasse vor Ort jedem Kunden die für ihn günstigste Lösung anbieten. Zudem gebe es die Möglichkeit für den Kunden verschiedene Sondervereinbarungen wie Sondertilgungen oder Tilgungssatzwechsel zu finden. (te)

Foto: Finmas

 

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 09/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

PKV – Nachhaltige Geldanlage – Wohnen auf Zeit – Hitliste der Maklerpools

Ab dem 16. August im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Feuerschäden: Welche Versicherung wann haftet

Durch den ungewöhnlich heißen Sommer ist es in Deutschland überall trocken. Daran haben die örtlich begrenzten Regenfälle kaum etwas geändert: Wie groß die Gefahren sind, hat der schwere Brand an der Bahnstrecke zwischen Köln und Bonn jüngst gezeigt. Doch wer haftet für etwaige Schäden, wenn es brennt. Arag-Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer erklärt, worauf Mieter und Eigentümer achten sollten.

mehr ...

Immobilien

Supermodel kauft Luxusimmobilie in Florida

Für 8,1 Millionen US-Dollar (circa 7,1 Millionen Euro) hat das australische Supermodel Elle Macpherson eine Villa in Coral Gables im US-Bundesstaat Florida gekauft. Vermittelt wurde das Anwesen durch Engel & Völkers.

mehr ...

Investmentfonds

Factor Investing: Value ist immer auch Growth

Zum Stichwort Value fällt wohl als erstes der Name Warren Buffett. Factor-Investing-Strategien gehen jedoch anders vor. Was ist Value-Investing eigentlich und wo lauern die Fallen? Teil drei der Cash.-Online Reihe zum Thema Factor Investing. Gastbeitrag von Alexandra Morris, Skagen Funds.

mehr ...

Berater

Bankberater genießen hohes Vertrauen

Junge Bundesbürger zeigen beim Thema Geldanlage trotz Online-Affinität und großem Informationsangebot im Internet ein starkes Bedürfnis nach persönlicher Beratung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Postbank-Studie, für die 3.100 Personen befragt wurden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity kauft in Schwaben zu

Die Leipziger Publity AG hat eine vollvermietete Büroimmobilie in Sindelfingen bei Stuttgart erworben. Das Multi-Tenant-Objekt wurde im Jahr 1992 erbaut und verfügt über insgesamt knapp 6.500 Quadratmeter Mietfläche.

mehr ...

Recht

Bauern müssen bei Rentenbeginn Hof nicht abgeben

Landwirte dürfen vom Staat nicht dazu verpflichtet werden, bei Renteneintritt ihren Hof abzugeben. Dies sei verfassungswidrig, entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss vom 23. Mai über zwei Verfassungsbeschwerden.

mehr ...