Die beliebtesten Geldanlagen der Deutschen: Bausparvertrag auf Rang drei

Deutsche gehen beim Sparen offenkundig auf Nummer sicher. Eine repräsentative Umfrage von TNS Infratest im Auftrag des Verbandes der Privaten Bausparkassen hat ergeben, dass das althergebrachte Sparbuch die beliebteste Geldanlage der Deutschen ist, gefolgt vom Sparen auf dem Girokonto. Auf Platz drei folgt der Bausparvertrag. 

Demnach haben die über 2.000 Befragten das Sparbuch (einschließlich Spareinlagen, Banksparplan) mit 55 Prozent am häufigsten genannt. Auf Platz zwei rangiert das verwandte Sparen auf einem Girokonto (42 Prozent). Den Bausparvertrag bevorzugen 37 Prozent.

Im Rahmen der Untersuchung waren Mehrfachnennungen möglich.

Auf den weiteren Plätzen folgen die Renten- und Kapitallebensversicherung, kurzfristige Geldanlagen (wie Termingeld, Tagesgeld oder Festgeld) und Immobilien mit.

Die hinteren Ränge nehmen die Riester-Rente, Investmentfonds und Aktien ein, wobei die Abstände in Prozent zwischen den Geldanlagevarianten teils recht niedrig ausfallen (siehe Grafik).

(te)

 

Quelle: TNS Infratest/Verband der privaten Bausparkassen

Foto: shutterstock.com

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.