22. November 2013, 12:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Neuer Mehrheitsgesellschafter der Scout24-Gruppe

Hellman & Friedman LLC übernimmt 70 Prozent der Scout24-Gruppe auf Basis eines Unternehmenswerts von zwei Milliarden Euro. Die Deutsche Telekom wird künftig einen 30-Prozent-Anteil an der Scout24-Gruppe halten. Die Transaktion tritt vorbehaltlich der Zustimmung durch die Kartellbehörden in Kraft.

Scout 24: Hellman & Friedman LLC übernimmt Mehrheit an Gruppe

Martin Enderle, Scout24: “Wir begrüßen, dass die Deutsche Telekom ihr Interesse an der weiteren Wertentwicklung der Scout24-Gruppe bekräftigt.”

“Diese Transaktion spiegelt klar den Wert und das hohe Wachstumspotenzial der Scout24-Gruppe wider”, sagt Dr. Martin Enderle, CEO der Scout24-Gruppe. “Wir haben ein marktführendes europäisches Online-Unternehmen geschaffen und freuen uns, das nächste Kapitel unserer Erfolgsgeschichte gemeinsam mit Hellmann & Friedman zu gestalten. Zudem begrüßen wir, dass die Deutsche Telekom mit ihrer 30-Prozent-Beteiligung ihr Interesse an der weiteren Wertentwicklung der Scout24-Gruppe bekräftigt.”

Wachstum fortsetzen

“Wir freuen uns auf diese einzigartige Partnerschaft mit der Deutschen Telekom und Scout24. Die Deutsche Telekom zeigte beim Kauf von Scout24 in 2004 großen Weitblick. Über die vergangenen Jahre hat sich Scout zu einer der stärksten Online-Plattformen in Europa entwickelt. Wir sehen erhebliches weiteres Potenzial für das Unternehmen und freuen uns, gemeinsam mit Scout24 die Wachstumsstory auch in den kommenden Jahren fortzuschreiben”, kommentiert Patrick Healy, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von Hellman & Friedman LLC.

Neben Immobilienscout24 gehören auch die Marken Autoscout24, Financescout24, Friendscout24, Jobscout24 und Travelscout24 zur Unternehmensgruppe. Nach Angaben von Scout24 nutzen rund 14 Millionen Menschen monatlich das Angebot, um eine Immobilie, ein Auto oder einen Partner zu finden. Über die Portalmarke Immobilienscout24 werden in sieben Ländern Wohnungen und Häuser vermarktet. (fm)

Foto: Scout24-Gruppe

Ihre Meinung



 

Versicherungen

DISQ: Wer die Nase im Rennen um die beste Kfz-Versicherung vorne hat

Wer in Deutschland ein Auto fahren will, der muss es auch versichern. Welche Anbieter von Kfz-Versicherungen ihre Kunden besonders zufrieden stellen, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) herausgefunden.

mehr ...

Immobilien

London: Wo Millennials, X-Generation und Babyboomer Wohnimmobilien kaufen

Laut der neuesten Analysen der „Wealth Report Insight Series“ des internationalen Immobilienberatungsunternehmens Knight Frank gaben Millennials 2018 insgesamt 3,89 Mrd. Euro (3,47 Mrd. GBP) für den Erwerb von Wohnimmobilien in exklusiven Lagen in Central London aus.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Zurich übernimmt Berliner Insurtech dentolo

Mit dem Erwerb des Berliner Insurtech dentolo stärkt die Zurich Gruppe Deutschland ihren Direktversicherer DA Direkt bei der  strategischen Weiterentwicklung mit dem vorgesehenen Einstieg in das Geschäft mit Zahnzusatzversicherungen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Savills IM erwirbt deutsches Logistikportfolio

Savills IM erwirbt drei Umschlaghallen in Deutschland mit insgesamt run 15.400 qm Mietfläche. Derzeitig ist das Objekt noch vollständige und langfristig an die Deutsche Post Immobilien GmbH vermietet.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...