Wechsel im Vorstand bei Planet Home

Mit Wirkung zum 1. März folgt Fritz Lang auf Dr. Bernd Klosterkemper, der seit 2006 als Vorstandssprecher der Planet Home AG tätig war. Wie der Münchener Immobiliendienstleister mitteilt, verlässt Klosterkemper die Unternehmensgruppe zum 28. Februar auf eigenen Wunsch.

Fritz Lang wird zum 1. März Vorstandssprecher des Münchener Immobiliendienstleisters Planet Home.

Fritz Lang ist bereits seit 2009 Mitglied des Vorstands der Planet Home AG. Er verantwortete in der Vergangenheit bereits die Zentralfunktionen und wird künftig zusätzlich für Marketing und Strategie zuständig sein. Klosterkemper verlasse die Unternehmensgruppe zum 28. Februar auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu widmen, heißt es in einer Mitteilung von Planet Home.

„Im Namen des Aufsichtsrats danke ich Dr. Bernd Klosterkemper herzlich für seine Tätigkeit als Vorstandssprecher. Er hat die Unternehmensgruppe über sieben Jahre lang erfolgreich geführt und maßgeblich dazu beigetragen, dass Planet Home mit mehr als 500 motivierten Mitarbeitern und über 50 Millionen Euro Umsatz heute ein bedeutender Player in der Immobilien- und Finanzierungsbranche ist. Wir wünschen ihm für seine berufliche wie private Zukunft weiterhin viel Erfolg und alles erdenklich Gute“, sagt der Aufsichtsratsvorsitzende Peter Buschbeck.

Mit Fritz Lang habe man einen neuen Vorstandssprecher gewonnen, der mit der Planet-Home-Group ausgezeichnet vertraut ist, so Buschbeck weiter. „Gemeinsam mit den Bereichsvorständen Ludwig Wiesbauer und Belgin Rudack wird er dafür sorgen, dass Planet Home seine Marktposition als verlässlicher Partner für Finanzdienstleister rund um die private Wohnimmobilie weiter ausbauen wird“, versichert Buschbeck. (jb)

Foto: Planet Home

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.