3. April 2014, 10:59
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Rekordergebnis für Logistikimmobilien

Auf dem deutschen Logistikimmobilienmarkt herrscht gute Stimmung. Das Transaktionsvolumen stieg laut Colliers International Deutschland im ersten Quartal 2014 um knapp 90 Prozent. Der größte Teil entfällt auf Bestandsimmobilien.

Logistikimmobilie in Rekordergebnis für Logistikimmobilien

Logistikimmobilien sind momentan bei Investoren sehr gefragt.

Der Logistikimmobilienmarkt startete laut dem Immobilienberatungsunternehmen Colliers International Deutschland (Colliers) mit einem Transaktionsvolumen von über 1,3 Milliarden Euro ins Jahr 2014. Dies stellt nach Angaben von Colliers das höchste bislang verzeichnete Quartalsergebnis dar, das noch nicht einmal in den Boomjahren 2006 und 2007 erreicht wurde. Im Vergleich zum Vorjahr stieg das Transaktionsvolumen um 89 Prozent.

“Logistik- und Industrieimmobilien erreichten im ersten Quartal einen Marktanteil von über 13 Prozent am gesamten gewerblichen Investmentmarkt Deutschland”, erklärt Peter Kunz, Head of Industrial & Logistics bei Colliers International Deutschland. “Vor allem internationale Investoren, deren Interesse an deutschen Logistik- und Industrieimmobilien im Jahresverlauf 2013 immer mehr zunahm, setzten ihre Investitionsvorhaben in die Tat um und kauften für fast eine Milliarde Euro ein. Damit entfielen fast drei Viertel des Transaktionsvolumens auf Anleger mit Sitz im Ausland.”

In den ersten drei Monaten des Jahres wurden Transaktionen mit einem Volumen von etwa 731 Millionen Euro im Rahmen von Portfolioankäufen durchgeführt, so Colliers. Hervorzuheben seien als größter Abschluss die Übernahme von zehn Logistikimmobilien für rund 300 Millionen Euro durch ein Joint Venture von Segro und zwei Fonds von Tristan Capital Partners.

Pensionsfonds sehr aktiv

Die umsatzstärkste Käufergruppe waren laut Colliers Pensionsfonds mit rund 494 Millionen Euro, gefolgt von offenen Immobilienfonds und Immobilien-Spezialfonds mit etwa 220 Millionen Euro sowie Vermögensverwaltern mit gut 209 Millionen Euro.

Neubauimmobilien sind rar

85 Prozent des Transaktionsvolumens entfielen auf Bestandsimmobilien (1,1 Milliarden Euro), wobei hochwertige Objekte, die den aktuellen Anforderungen von Mietern genügen, nach Angaben von Colliers besonders im Fokus standen.

“Die geringen Fertigstellungsvolumina von Logistikimmobilien in den letzten Jahren resultieren in sinkenden Anteilen von Neubauimmobilien am Transaktionsvolumen und limitieren dieses gleichzeitig”, weiß Andreas Trumpp, Head of Research bei Colliers International Deutschland. (st)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Allianz: Aylin Somersan Coqui wird neue Personalvorständin

Aylin Somersan Coqui (42) wird zum 1. April 2019 neue Personalvorständin der Allianz Deutschland. Sie tritt die Nachfolge von Ana-Cristina Grohnert an, die die Allianz zum gleichen Zeitpunkt verlässt. Coqui ist derzeit als Chief Human Resources Officer (CHRO) in der Allianz SE tätig und verantwortet dort die gruppenweite Personalstrategie.

mehr ...

Immobilien

Zinssicherung oder Renditefalle? Geschäft mit Bausparverträgen wächst

Die niedrigen Zinsen halten die Sparer in Deutschland nicht davon ab, Bausparverträge abzuschließen. Branchenprimus Schwäbisch Hall stoppte 2018 den Rückgang der beiden vorangegangenen Jahre.

mehr ...

Investmentfonds

Portfolios und Performances mit neuem Tool effektiv bewerten

Wisdom Tree, Sponsor von Exchange-Traded Funds (“ETF”) und Exchange-Traded Products (“ETP”), hat die WisdomTree Investor Solutions-Plattform lanciert.

mehr ...

Berater

RWB bringt Anleger ins Milliardärs-Business

Ein echter Mega-Deal ist dem Asset Manager RWB für seine Anleger gelungen: Über den Zielfondsmanager Marlin Equity Partners sind diese jetzt an den Geschäften von Milliardär Richard Branson beteiligt.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP bringt weiteren Pflegeheim- und Kita-Fonds

Die INP-Gruppe aus Hamburg, hat mit dem Vertrieb eines neuen alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger begonnen. Fondsobjekte sind Immobilien für alt und jung.

mehr ...

Recht

Straßenverkehr: Was tun bei falschen Anschuldigungen?

Strafen vom Bußgeld bis zum Führerscheinentzug muss nur fürchten, wer sich nicht an die Verkehrsregeln hält – so zumindest in der Theorie. Trotzdem kommt es in der Praxis immer wieder zu potenziell teuren Falschanschuldigungen.

mehr ...