Anzeige
Anzeige
29. Mai 2015, 08:42
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

So finden Käufer den richtigen Makler

Der Kauf einer Immobilie ist für die meisten Menschen ein sehr wichtiges Ereignis. Sie sollten sich daher von einem Makler professionelle Unterstützung holen. Die folgenden Kriterien helfen bei der Auswahl.

Gastbeitrag von Robin Haber und Dr. Felix Schindler, Feri Euro Rating Services AG

Haber Schindler Feri-Euro-Rating- in So finden Käufer den richtigen Makler

“Den richtigen Makler zu finden ist zwar nicht einfach – jedoch erlaubt schon ein Blick auf die Webseite des potenziellen Anbieters etliche Rückschlüsse auf die Qualifikation des Maklers und dessen Eignung für das spezielle Kauf- oder Verkaufsvorhaben.”

Eine Immobilie zu kaufen oder zu verkaufen ist für die meisten Menschen sicherlich eines der bedeutendsten Ereignisse ihres Lebens. Doch der Erwerb eines Eigenheims für die Familie oder der Verkauf beispielsweise einer geerbten Immobilie ist oft mit großen Unsicherheiten verbunden.

Neben den zu beachtenden rechtlichen und steuerlichen Aspekten stellen sich unter anderem Fragen zum Wert des Objekts, zu potenziellen Verkäufern beziehungsweise Käufern und zu Marktbesonderheiten.

Es ist daher für die meisten Käufer und Verkäufer selbstverständlich, sich von einem Makler professionelle Unterstützung zu holen. Doch auch die Suche nach einem geeigneten Makler sorgt bei vielen für Verunsicherung. Die folgenden Kriterien helfen bei der Auswahl.

Auswahlkriterium Marktkenntnis

Um herauszufinden, ob ein Makler für einen Auftrag in Betracht kommt, sollte der Auftraggeber zunächst die Webseite des Maklers in Augenschein nehmen. Ein professioneller Internetauftritt allein sagt jedoch nichts über die Expertise und die Eignung des Maklers aus.

Es sollte auch geprüft werden, ob der Makler zu dem Objekt passt, das ver- oder gekauft werden soll. Mit anderen Worten: Kennt er sich beispielsweise in dem lokalen Markt und dem Marktsegment aus, in dem sie aktiv werden wollen?

Seite zwei: Online-Werbung

Anzeige
Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Reform der Betriebsrente – VV-Fonds – Crowdinvesting – Maklerpools

Ab dem 23. November im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Cyberpolicen: “Einige Versicherer werden das eventuell nicht überleben”

Cyberpolicen können Versicherer in die Pleite treiben. Davor warnte Jens Krickhahn, Cyberspezialist beim Allianz-Industrieversicherer AGCS, auf der Konferenz “Versicherung und Internet”, wie die veranstaltende “Süddeutsche Zeitung” (SZ) berichtet.

mehr ...

Immobilien

Deutsche finden Mieten zu teuer

Der Großteil der Bundesbürger ist der Ansicht, dass die Mieten für Wohnraum hierzulande zu hoch sind. Das geht aus einer aktuellen Umfrage hervor. Bei der Wohnungssuche sind zudem viele Menschen bereit, viele persönliche Daten preiszugeben.

mehr ...

Investmentfonds

Japan: Mehr als nur ein Versprechen

Japan ist kein Markt für kurzfristig orientierte Anleger, aber für geduldige Optimisten werden sich Investitionen lohnen. Während die Aktienbewertungen in der Regel schon sehr hoch sind, werden die Bewertungen japanischer Aktien den strukturellen Verbesserungen nicht gerecht. Gastbeitrag von Richard Kaye, Comgest

mehr ...

Berater

“Kein zugelassenes Institut”

Die Finanzaufsicht BaFin warnt vor einer Pseudo-Bank aus Hessen, die auf ihrer Website von umfangreichen Finanzdienstleistungen und der Zugehörigkeit zu einer bekannten Bankengruppe tönt. Offenbar ist alles erlogen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Reger November im Sachwerte-Zweitmarkt

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG verzeichnete auf dem Zweitmarkt für Sachwertinvestments im November erstmals seit knapp einem halben Jahr mehr als 500 Handelsabschlüsse in einem Monat. Auch die Kurse zogen an.

mehr ...

Recht

Wie Patchwork-Familien am besten für den Notfall vorsorgen

Patchwork-Familien sind heute gang und gäbe. Da deutsche Gesetze jedoch häufig noch auf dem traditionellen Familienbild basieren, ist es für diesen Familien-Typus umso wichtiger, eigenständig Vorkehrungen für Ernstfälle zu treffen.

Gastbeitrag von Margit Winkler, Institut Generationenberatung

mehr ...