Immobilienscout24: Suche nach Immobilien erreicht Rekordniveau

Im ersten Quartal 2015 verzeichnete das Online-Portal Immobilienscout24 mehr Nutzer als je zuvor. Die meisten Besucher nutzen Smartphones und Tablets.

Viele Besucher des Online-Portals Immobilienscout24 nutzen Tablets.

Im ersten Quartal 2015 besuchten so viele Menschen wie noch nie zuvor das Online-Portal Immobilienscout24. Nach Angaben des Unternehmens waren es über zwölf Millionen pro Monat. Sie wollen sich laut Immobilienscout24 über das Thema Immobilie informieren oder konkret nach einem Objekt zum Kauf oder zur Miete zu suchen.

Immobilienscout24 zählt mehr Website-Besucher

„In Deutschland ziehen im Jahr schätzungsweise vier Millionen Haushalte um. Die durchschnittliche Suche nach einer Immobilie dauert etwa drei bis sechs Monate. Unsere aktuellen Nutzerzahlen zeigen somit, dass sich auch Menschen ohne konkrete Umzugspläne enorm für das Thema Immobilie interessieren und sich bei uns informieren. Hier spielen auch die aktuellen Marktbedingungen mit historisch günstigen Baugeldkonditionen eine treibende Rolle“, sagt Christian Henk, Vice President Consumer bei Immobilienscout24.

Anteil von mobilem Traffic wächst

Zum steigenden Interesse an Immobilien komme eine immer stärkere Nutzung digitaler Medien bei der Objektsuche. Nach Angaben von Immobilienscout24 nutzen viele Menschen mobile Endgeräte.

[article_line tag=“Wohnimmobilien“]

„Aktuell kommen bereits knapp zwei Drittel der Zugriffe auf Immobilienscout24 über mobile Endgeräte. Smartphones und Tablets sind heute ständige Begleiter bei der Wohnungssuche. Wir investieren deshalb kontinuierlich in den Ausbau und die Weiterentwicklung unserer geräteübergreifenden Immobilienplattform“, sagt Henk. (st)

Foto: Shutterstock.com

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.