Anzeige
Anzeige
21. August 2015, 10:53
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Renaissance eines Klassikers

Das Image von Reihenhäusern war lange Zeit angestaubt. Das ändert sich gerade grundlegend, denn Wohnen zwischen Urbanität und Naturnähe liegt vor allem bei jungen Menschen und Familien wieder im Trend. Das macht Reihenhäuser für Anleger interessant.

Gastbeitrag von Michael Stüber, CD Deutsche Eigenheim AG

CD-DE-AG-Vorstand-Michael-Stueber in Renaissance eines Klassikers

“Anleger sollten darauf achten, dass bei der Planung von Reihenhäusern innovative und ansprechende Architekturkonzepte zum Tragen kommen.”

Insbesondere für Investoren, denen die Immobilienpreise in den Großstädten mittlerweile zu hoch sind, die aber ein Investment in Metropolregionen nicht missen möchten, sind Reihenhäuser eine attraktive Alternative.

Mieter entdecken neuen Wohnstil

Dass vor allem in den Speckgürteln der Metropolen der Bedarf an Wohnmöglichkeiten stetig steigt, hat gute Gründe. Vor allem bei jungen Menschen und Familien mit geregeltem Einkommen trifft das im Vergleich zu zentralen Lagen kostengünstige Wohnen zwischen Urbanität und Natur verstärkt den Nerv der Zeit.

Eine aktuelle Studie des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung hat ergeben, dass die Bevölkerung Deutschlands zwar vielerorts sinkt, vor allem aber die Großstädte und ihre Speckgürtel wie etwa Teltow bei Berlin oder Glinde bei Hamburg weiter dynamisch wachsen. Für Zuzügler bieten Reihenhäuser einen idealen Mittelweg zwischen einer innerstädtischen Geschosswohnung und einem freistehendem Haus.

So ermöglichen Reihenhäuser beispielsweise ein Wohnen im Grünen und die Vorzüge eines eigenen Gartens oder Parkplatzes, ohne dass die Bewohner auf das Leben in einer größeren Gemeinschaft oder eine urbane Infrastruktur verzichten müssen.

Seite zwei: Anleger sollten genau hinschauen

Anzeige
Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebliche Krankenversicherung - Mobile Asset Fonds - Immobilienpreise - Nachfolgeplanung

Ab dem 14. September im Handel.

 

Rendite+ 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Ferienimmobilien - Niedrigzinsen - Preisrallye Gewerbeimmobilien - Immobilienkredite

Versicherungen

Allianz mit neuem Schadenvorstand

Der Aufsichtsrat der Allianz Versicherungs-AG hat Jochen Haug (42) zum 1. Januar 2018 in den Vorstand berufen. Er übernimmt dort das Schaden-Ressort von Mathias Scheuber (60), der altersbedingt aus dem Vorstand ausscheidet.

mehr ...

Immobilien

Fast vier von zehn Haushalten stark durch Mieten belastet

Fast vier von zehn Mieter-Haushalten in Deutschland müssen mehr als 30 Prozent ihres Einkommens für die Miete ausgeben. Etwa jeder sechste Haushalt zahlt sogar mehr als 40 Prozent des Nettoeinkommens für die Bruttokaltmiete.

mehr ...

Investmentfonds

Das Risiko an den Märkten ist nicht größer geworden

Die Welt ist voller Unsicherheiten. Es ist jedoch kaum möglich, stichhaltige Argumente für die Auffassung zu finden, die Unsicherheit sei derzeit ungewöhnlich hoch. Hurrikane, geopolitische Konflikte, Unklarheit über den politischen Kurs und potenzielle Umwälzungen in der Wirtschaft hat es in praktisch jedem Jahrzehnt seit dem Zweiten Weltkrieg gegeben, sagt Valentijn van Nieuwenhuijzen von NN Investment Partners.

mehr ...

Berater

AfW: Ehemaliger Vorstand Carsten Brückner verstorben

Der langjährige Vorstand des Bundesverbands Finanzdienstleistung AfW Carsten Brückner ist plötzlich und unerwartet verstorben. Seine Vorstandstätigkeit musste er Anfang dieses Jahres aus gesundheitlichen Gründen aufgeben.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A“ für DFV Hotel Weinheim

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Fonds „DFV Hotel Weinheim“ der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aus Hamburg mit insgesamt 81 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A).

mehr ...

Recht

Das können Vermieter von der Steuer absetzen

Wer eine Immobilie vermietet, erzielt nicht nur Mieteinnahmen, sondern muss auch eine Reihe von Kosten tragen. Cash. gibt einen Überblick über die wichtigsten Positionen, die von der Steuer abgesetzt werden können.

mehr ...