Attraktives Landleben: Bewohner wollen nicht umziehen

Wer auf dem Land lebt, will laut einer Studie des Immobilienportals Immowelt nicht umziehen. Besonders zufrieden sind Landbewohner mit dem Angebot für Kinderbetreuung und der medizinischen Versorgung.

87 Prozent der Landbewohner sind mit ihrem Wohnort zufrieden.

Laut den Umfrageergebnissen von Immowelt sind 87 Prozent der deutschen Landbevölkerung zufrieden mit ihrem Wohnort. 13 Prozent der Befragten würden hingegen lieber in der Stadt leben. Hier werden Kleinstädte mit 52 Prozent leicht bevorzugt, 48 Prozent würden nach ihrem Umzug lieber in der Großstadt leben.

Zufriedenheit mit Kinderbetreuung und medizinischer Versorgung

Besonders positiv werde das Angebot für Kinderbetreuung bewertet. 82 Prozent der Landbevölkerung seien mit dem Angebot zufrieden. Dieses Ergebnis könne allerdings durch familiäre Strukturen beeinflusst sein. Ein Großteil der Bewohner sei auch mit der medizinischen Versorgung (72 Prozent), Einkaufsmöglichkeiten (68 Prozent) und der Betreuung im Alter (57 Prozent) zufrieden.

Mehrheitliche Zustimmung fände zudem das Bildungsangebot (57 Prozent) und der öffentliche Personennahverkehr (53 Prozent). Nachholbedarf sehen Landbewohner im Freizeit- und Kulturangebot, hiermit seien nur 49 Prozent zufrieden. Besonders negativ wird das Nachtleben bewertet. Fast drei Viertel der Befragten (73 Prozent) sind unzufrieden. (kl)

Foto: Shutterstock

[article_line type=“most_read“]

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.