Anzeige
9. November 2015, 13:34
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Umzug: Deutsche bleiben gewohnter Umgebung treu

Die Mehrheit der Deutschen bleibt ihrer gewohnten Wohnumgebung treu, so eine aktuelle Umfrage im Auftrag von Immobilienscout24. Jeder Dritte möchte durch den Wechsel die Wohnqualität verbessern.

Umzug-shutt 165131111 in Umzug: Deutsche bleiben gewohnter Umgebung treu

Die Mühe eines Umzugs nehmen die Bundesbürger am häufigsten für eine größere und schönere Wohnung in Kauf.

Die Größe und Ausstattung einer Wohnung sind für Mieter nicht alleinige Entscheidungsgründe für einen Umzug in eine neue Immobilie. Auch die Lage einer Wohnung spielt eine erhebliche Rolle.

Die Mehrheit der Deutschen möchten die gewohnte Umgebung auch beim Umzug nicht aufgeben, so Immobilienscout24. Haushalte die derzeit umziehen oder in den letzten zwei Jahren umgezogen sind, würden daher ihrer Region treu bleiben.

Mehrheit der Dorfbewohner ist standorttreu

Ein Umzug erfolge meist von Dorf zu Dorf oder von Stadt zu Stadt. Während etwa knapp jeder achte Dorfbewohner (13,11 Prozent) in eine Kleinstadt zieht, verbleibe die Mehrheit (85,79 Prozent) in ihrer ländlichen Region.

Mehr als die Hälfte der Kleinstädter (66,7 Prozent) ziehe innerhalb der Kleinstadt um. Lediglich jeder Vierte (22,66 Prozent) von ihnen bevorzuge die ländliche Idylle gegenüber einer Kleinstadt.

Mehr als die Hälfte der Städter bleiben am Standort

Die Vorteile einer Stadt wie eine gute Infrastruktur scheint die Mehrheit schätzen gelernt zu haben, sodass jeder zweite Stadtbewohner innerhalb des Stadtzentrums umzieht. 27 Prozent der Städter ziehe es allerdings in den Speckgürtel (Stadtrand) und jeden Achten (13,61 Prozent) in eine Kleinstadt.

Nur knapp jeder vierzehnte Haushalt (7,33 Prozent) möchte den Trubel der Stadt hinter sich lassen und zieht auf das Land.

Private Gründe überwiegen

“Umziehen ist für alle immer stressig. Möbelschleppen und Kistenpacken tun wir uns nur an, wenn wir einen wirklich guten Grund haben. Die Kisten werden gepackt für eine schönere oder größere Wohnung oder wenn die alte Wohnung zu klein wird”, so Joern Hagenguth, Head of Relocation Services, Media & New Business bei Immobilienscout24. Die deutliche Mehrheit ziehe dabei aus privaten Gründen um.

News-umzug in Umzug: Deutsche bleiben gewohnter Umgebung treu

Jeder achte Umzug findet nur aus beruflichen Gründen statt. Jeder Zweite ziehe in die Nähe seines Arbeitgebers (53,9 Prozent) und 36 Prozent nehmen einen Arbeitsplatzwechsel zum Anlass.

Für die Umfrage wurden im Juli und August 2015 über 3.000 Haushalte online zum Umzugsverhalten von The Nielsen Company im Auftrag von Immobilienscout24 befragt. (bk)

Tabelle: Immobilienscout24;  Foto: Shutterstock

 

 

 

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 7/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

US-Aktien – Unfallpolicen – Altersvorsorge – Ferienimmobilien

+ Heft im Heft: Cash.Special Vermögensverwaltende Fonds


Ab dem 22. Juni im Handel erhältlich.

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Versicherungen

Deutsche Bevölkerung wird noch bis 2043 älter

Nach einer neuen statistischen Analyse wird die deutsche Bevölkerung bis zum Jahr 2043 älter und dann wieder jünger. Das sogenannte Medianalter, das die Bevölkerung in eine jüngere und eine ältere Hälfte teilt, liegt den Berechnungen zufolge 2043 bei 46,5 Jahren.

mehr ...

Immobilien

Immobilienmakler: Vorerst kein Sachkundenachweis

Einen Tag vor der Bundestags-Abstimmung wurde der Gesetzentwurf zum verpflichtenden Sachkundenachweis für Immobilienmakler gestrichen. Linke und Grüne lehnten den Kompromiss der Koalition ab und bezeichneten ihn als dürftig.

mehr ...
22.06.2017

Boom ohne Blase?

Investmentfonds

US-Aktien: Stabil trotz Chaos

US-Aktien sind trotz der politischen Unsicherheit unter Donald Trump weniger volatil als europäische Aktien. Und obwohl die Kurse bereits gestiegen und die Bewertungen relativ hoch sind, sehen US-Fondsmanager noch Chancen an den US-Börsen.

mehr ...

Berater

Endspurt beim Jungmakler-Award

Noch bis zum 30. Juni läuft die Bewerbungsphase für den 7. Jungmakler-Award. Versicherungsmakler, Finanzvermittler und Immobilienfinanzierer unter 39 Jahren, die in den letzten fünf Jahren erstmals ein Unternehmen gegründet, erworben oder übernommen haben, sind aufgerufen, ihre Geschäftsmodelle zu präsentieren.

mehr ...

Sachwertanlagen

TSO-DNL Fund IV verkauft weiteres Objekt in Atlanta

TSO Europe Funds, Inc. meldet für die von ihr betreute Vermögensanlage TSO-DNL Fund IV, LP den Verkauf einer Büroimmobilie in Atlanta/USA für 35,3 Millionen Euro. Der Wert des Objektes hat sich damit fast verdoppelt.

mehr ...

Recht

BU-Anzeigeverletzung: Die Grenzen der Offenbarungspflicht

“Die weitgefasste Pflicht zur Offenbarung von Gesundheitsbeeinträchtigungen findet ihre Grenze bei Erkrankungen, die offenkundig belanglos sind”, schreibt das OLG Dresden in einem Urteil, bei dem ein Versicherer wegen Anzeigeverletzung von einem BU-Vertrag zurücktreten wollte.

mehr ...