Anzeige
Anzeige
28. Dezember 2016, 09:39
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Immobiliengutachten hilft Käufern und Verkäufern

Eine gebrauchte Immobilie zu erwerben, ist oft günstiger, als selber zu bauen. Zudem birgt der Bau weniger Risiken als der Kauf. Dennoch sollten Immobilien vor dem Verkauf von einem unabhängigen Dritten bewertet werden, dazu rät TÜV Rheinland.

Haus-dach-gutachten-inspektion-shutterstock 208429627 in Immobiliengutachten hilft Käufern und Verkäufern

Im Dachboden und Keller zeigen sich Schäden und Feuchtigkeit oft als erstes.

Im Jahr 2015 wollten sich nach Angaben von TÜV Rheinland knapp 58 Prozent der Deutschen eine gebrauchte Immobilie kaufen, nur 42 Prozent selbst bauen. Eine Immobilie aus zweiter Hand zu erwerben sei weniger riskant und oft billiger, als neu zu bauen.

“Sobald jemand eine gebrauchte Immobilie kaufen oder verkaufen möchte, sollte er sie von einem unabhängigen Dritten bewerten lassen”, empfiehlt Jörg Meinhardt, Experte für Immobiliengutachten bei TÜV Rheinland.

“Sachverständiger” ist ungeschützter Begriff

Verkaufen oder kaufen Interessenten von Privatleuten, reiche meist ein “Modularer Immobiliencheck”. Grundleistung ist laut TÜV Rheinland eine Bauzustandsbegehung mit abschließendem Kurzbericht inklusive Fotos. Bei Bedarf würden Käufer oder Verkäufer den Check durch eine Marktwert- und Investitionskostenschätzung erweitern können.

“Bei der Wahl des Gutachters empfiehlt es sich, darauf zu achten, dass er geprüft oder öffentlich bestellt und vereidigt ist”, sagt Meinhardt. Der Begriff “Sachverständiger” sei nicht geschützt, jeder könne den Titel nutzen. Schalten Verkäufer eine Anzeige, empfiehle es sich zu erwähnen, dass die Immobilie durch ein Sachverständigengutachten geprüft wurde.

Höheres Interesse an geprüften Immobilien 

Auffällig sei, dass so gekennzeichnete Inserate mehr Anfragen erhalten würden. Neben Anzeigen in Online-Portalen lohnt es sich nach Angaben des TÜV Rheinland, das Objekt auch in regionalen Zeitungen zu bewerben. Damit würden die Verkäufer unterschiedliche Zielgruppen erreichen.

Zur genauen Beurteilung der Immobilie reiche eine Besichtigung der Wohnräume allein oft nicht aus. “Den Dachboden und Keller anzuschauen ist besonders wichtig, dort zeigen sich Feuchtigkeit und Mängel meist als Erstes”, so Meinhardt.

Wenn möglich, sollten Interessenten die Immobilie einmal morgens und einmal abends besuchen, damit sie die Umgebung zu unterschiedlichen Zeiten kennenlernen, rät TÜV Rheinland. Außerdem sei es ratsam, sich die vorhandene Infrastruktur wie beispielsweise Verkehrsanbindungen, Einkaufsmöglichkeiten, Schulen oder auch niedergelassene Ärzte genau anzusehen. (kl)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Streit um Zugang zu psychotherapeutischer Behandlung

Kurz vor der Beratung eines Gesetzes für eine bessere Patientenversorgung gibt es Streit um den Zugang von Versicherten zu psychotherapeutischer Behandlung. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) plant neue Regelungen in dem Bereich.

mehr ...

Immobilien

Was die Generation Z über die eigenen vier Wände denkt

Für die sogenannte Generation Z spielt das Thema Sicherheit eine große Rolle, so die Bausparkasse Schwäbisch Hall. Sie hat zusammengefasst, welche Kritierien jungen Menschen beim Thema Wohnen und Geldanlage wichtig sind.

mehr ...

Investmentfonds

Hypo Vereinsbank und FC Bayern führen Apple Pay ein

Ab heute bietet die Hypo Vereinsbank ihren Kunden Apple Pay an. Damit wird mobiles Bezahlen für Kunden nicht nur einfach und sicher, sondern auch schnell und bequem.
 Der FC Bayern führt das System ab sofort auch in der Allianz Arena ein.

mehr ...

Berater

Betriebliche Hinterbliebenenrente darf gekürzt werden

Sieht eine Versorgungsregelung vor, dass die Hinterbliebenenversorgung eines jüngeren hinterbliebenen Ehepartners für jedes volle über zehn Jahre hinausgehende Jahr des Altersunterschieds der Ehegatten um fünf Prozent gekürzt wird, liegt darin keine gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) verstoßende Diskriminierung wegen des Alters. Dies hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) jetzt entschieden (3 AZR 400/17).

mehr ...

Sachwertanlagen

HEP bringt Solarfonds mit internationalem Fokus

Die HEP Kapitalverwaltung AG aus Güglingen (bei Heilbronn) hat den Vertrieb des neuen Alternativen Investment Fonds (AIF) „HEP – Solar Portfolio 1 GmbH & Co. geschlossene Investment KG“ gestartet.

mehr ...

Recht

Mieterhöhung wegen selbst bezahlter Einbauküche?

Bei Mieterhöhungen ziehen Vermieter meist den örtlichen Mietspiegel als Vergleichsmaßstab heran. Der Mietspiegel bewertet die Wohnungen unter anderem nach ihrer Ausstattung. Doch wie wird die Miethöhe beeinflusst, wenn der Mieter teure Ausstattungen wie eine Einbauküche selbst bezahlt hat? Das hat unlängst der Bundesgerichtshof entschieden.

mehr ...