Anzeige
Anzeige
6. Dezember 2016, 14:59
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Neuer COO bei Union Investment Real Estate

Jörn Stobbe wird mit Wirkung zum 1. Februar 2017 Mitglied der Geschäftsführung der Union Investment Real Estate GmbH und übernimmt dort die Aufgaben des Chief Operating Officers.

Joern-stobbe-union-investment-real-estate in Neuer COO bei Union Investment Real Estate

Mit der Berufung von Jörn Stobbe in die Geschäftsführung werden laut Union Investment die personellen Erneuerungen an der Führungsspitze von Union Investment Real Estate komplettiert.

Der 50-jährige Volljurist und Diplom-Wohnungs- und Immobilienwirt blickt nach Angaben von Union Investment auf eine langjährige Berufserfahrung im Immobilienbereich zurück, darunter als Partner bei Clifford Chance.

Stobbe kommt von der RREEF Management GmbH, wo er zuletzt in der Geschäftsleitung für An- und Verkäufe sowie das Asset Management zuständig war.

Weiterentwicklung der Prozesse

In der Funktion des COO werde Stobbe für die Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse des Immobilienbereiches von Union Investment verantwortlich sein. Zu seinen Aufgaben zählten insbesondere die kontinuierliche Verbesserung der Aufbau- und Ablauforganisation. Als Impulsgeber für Veränderungen und Optimierungen werde er dabei einen besonderen Schwerpunkt auf die digitale Transformation legen.

“Wir freuen uns, dass wir mit Jörn Stobbe einen erfahrenen und anerkannten Experten gewinnen konnten, der seine umfassende Expertise in die Immobilienstrategien und -prozesse unseres Hauses einbringen wird”, so Jens Wilhelm, verantwortlicher Vorstand von Union Investment für das Portfoliomanagement und Immobiliengeschäft.

Personelle Erneuerung vollendet

Mit der Berufung von Stobbe in die Geschäftsführung werden laut Union Investment die personellen Erneuerungen an der Führungsspitze unter der Leitung von CEO Dr. Reinhard Kutscher komplettiert.

Martin Brühl wird als Chief Investment Officer für den gesamten Immobilienan- und -verkauf verantwortlich sein. Er übernimmt das Europa-Geschäft von Dr. Frank Billand, der nach fast 15-jähriger Zugehörigkeit zur Geschäftsführung zum 1. März 2017 aus dem Unternehmen ausscheiden und in den Ruhestand wechseln werde. Für das Geschäftsführungsressort Asset Management ist weiterhin Volker Noack zuständig.

Union Investment Real Estate verwaltet in insgesamt fünf offenen Immobilien-Publikumsfonds ein Anlagevermögen von derzeit rund 29,3 Milliarden Euro. (bk)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Streit um Zugang zu psychotherapeutischer Behandlung

Kurz vor der Beratung eines Gesetzes für eine bessere Patientenversorgung gibt es Streit um den Zugang von Versicherten zu psychotherapeutischer Behandlung. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) plant neue Regelungen in dem Bereich.

mehr ...

Immobilien

Was die Generation Z über die eigenen vier Wände denkt

Für die sogenannte Generation Z spielt das Thema Sicherheit eine große Rolle, so die Bausparkasse Schwäbisch Hall. Sie hat zusammengefasst, welche Kritierien jungen Menschen beim Thema Wohnen und Geldanlage wichtig sind.

mehr ...

Investmentfonds

Hypo Vereinsbank und FC Bayern führen Apple Pay ein

Ab heute bietet die Hypo Vereinsbank ihren Kunden Apple Pay an. Damit wird mobiles Bezahlen für Kunden nicht nur einfach und sicher, sondern auch schnell und bequem.
 Der FC Bayern führt das System ab sofort auch in der Allianz Arena ein.

mehr ...

Berater

Betriebliche Hinterbliebenenrente darf gekürzt werden

Sieht eine Versorgungsregelung vor, dass die Hinterbliebenenversorgung eines jüngeren hinterbliebenen Ehepartners für jedes volle über zehn Jahre hinausgehende Jahr des Altersunterschieds der Ehegatten um fünf Prozent gekürzt wird, liegt darin keine gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) verstoßende Diskriminierung wegen des Alters. Dies hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) jetzt entschieden (3 AZR 400/17).

mehr ...

Sachwertanlagen

Lichtmiete bringt weitere Unternehmensanleihe

Die Deutsche Lichtmiete AG aus Oldenburg hat ihre zweite Unternehmensanleihe aufgelegt. Das Emissionsvolumen der “EnergieEffizienzAnleihe 2023” beträgt 30 Millionen Euro. Der Erlös soll der weiteren Expansion des Unternehmens dienen.

mehr ...

Recht

Mieterhöhung wegen selbst bezahlter Einbauküche?

Bei Mieterhöhungen ziehen Vermieter meist den örtlichen Mietspiegel als Vergleichsmaßstab heran. Der Mietspiegel bewertet die Wohnungen unter anderem nach ihrer Ausstattung. Doch wie wird die Miethöhe beeinflusst, wenn der Mieter teure Ausstattungen wie eine Einbauküche selbst bezahlt hat? Das hat unlängst der Bundesgerichtshof entschieden.

mehr ...