Altersvorsorge mit Immobilien: Chancen und Risiken

Der demografische Wandel und niedrige Zinsen lassen die Sorge vor finanziellen Engpässen im Alter wachsen. Der Kauf einer Immobilie zur Eigennutzung oder als Kapitalanlage könnte ein Ausweg sein, doch Immobilieninteressenten sollten einige Punkte beachten.

rentner haus paar altersvorsorge alt immobilie shutterstock_492562735
Wer die eigene Immobilie bis zum Renteneintritt abbezahlt hat, wird nicht durch monatliche Raten belastet.

Bis 2030 wird das gesetzliche Rentenniveau auf voraussichtlich 43 Prozent sinken, die Angst vor einer Versorgungslücke im Alter wächst. Gleichzeitig sind viele Möglichkeiten zur privaten Rentenvorsorge aufgrund der niedrigen Zinsen weniger attraktiv.

Immobilien erscheinen daher als sinnvolle Alternative – sei es durch mietfreies Wohnen oder durch Einnahmen aus Verkauf oder Vermietung. Dr. Klein fasst zusammen, was Immobilieninteressenten bei der Auswahl und Finanzierung ihrer Immobilie beachten müssen.

Wer früh genug kauft oder baut, sei als Rentner meist schuldenfrei und müsse daher weder Miete noch eine monatliche Rate zahlen. Das erhöhe das Haushaltsbudget und auf die Ersparnisse würden im Gegensatz zu privaten Zusatzeinnahmen, etwa aus der Riester-Rente, keine Steuern anfallen.

Wert der Immobilie muss erhalten werden

„Idealerweise ist das Immobiliendarlehen zwar bis zum Renteneintritt vollständig abgezahlt, aber auch wenn es bis dahin nicht komplett getilgt werden kann, schließt das eine Investition ins Eigenheim nicht aus“, sagt Anne Ahler, Spezialistin für Baufinanzierung bei Dr. Klein.

„Hier sollten Immobilieninteressenten die Chancen und Risiken allerdings genau abwägen und darauf achten, dass die monatliche Rate auch nach dem Renteneintritt ohne Probleme tragbar ist.“

Neben der gut geplanten Finanzierung sei es wichtig, den Wert der Immobilie kontinuierlich zu erhalten. Wenn im Alter zum Beispiel eine häusliche Pflege nicht mehr möglich ist, müsse sich das Haus möglichst schnell und ohne Verluste verkaufen lassen. Es sei daher Pflicht, das Haus instandzuhalten.

Zum Vergrößern bitte auf die Grafik klicken.

978abd1790628633_org

Seite zwei: Riester-Rente und Immobilie als Kapitalanlage

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.