Deutsche Wohnen mit neuem stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden

Der Aufsichtsrat der Deutsche Wohnen AG hat in seiner Sitzung am 13. März 2017 mit sofortiger Wirkung CIO Lars Wittan zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt.

Lars_Wittan_300dpi
Der CIO der Deutsche Wohnen AG Lars Wittan wurde am 13. März vom Aufsichtsrat zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt.

Lars Wittan, der CIO der Deutsche Wohnen AG ist seit dem 13. März stellvertretender Vorstandsvorsitzende des Unternehmens. Der Aufsichtsrat würdige mit dieser Ernennung die Verdienste des Chief Investment Officers und langjährigen Vorstandsmitglieds.

Wittan ist seit 2007 in führenden Positionen für die Deutsche Wohnen Gruppe tätig, er ist Betriebswirt und ausgebildeter Wirtschaftsprüfer. Ab 2009 war er Mitglied im Executive Committee, der erweiterten Geschäftsführung um den Vorstand, mit Wirkung zum 1. Oktober 2011 wurde er zum Vorstand der Deutsche Wohnen bestellt.

Das Unternehmen

Die Deutsche Wohnen ist im MDAX der Deutschen Börse gelistet und wird zudem in den Indizes EPRA/NAREIT, STOXX Europe 600 und GPR 15 geführt. Der Bestand umfasst zum 30. September 2016 insgesamt 160.500 Einheiten, davon 158.300 Wohneinheiten und 2.200 Gewerbeeinheiten. (kl)

Foto: Deutsche Wohnen AG

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.