15. November 2017, 10:40
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Immobilien: Top Ten der teuersten Einkaufsstraßen weltweit

Laut Cushman & Wakefield machen die schnell ansteigenden Mieten die Londoner New Bond Street weltweit zur drittteuersten Einkaufsmeile. Die Plätze eins und zwei liegen jeweils an entgegengesetzten geografischen Punkten der Welt.

New-Bond-Street in Immobilien: Top Ten der teuersten Einkaufsstraßen weltweit

New Bond Street: Die drittteuerste Einkaufsmeile global liegt in London.

Die Upper Fifth Avenue bleibt mit einer Jahresmiete von durchschnittlich 28.262 Euro Jahresmiete pro Quadratmeter Spitzenreiter der weltweit teuersten Einkaufsmeilen. Hingegen konnte Causeway Bay in Hongkong trotz eines Rückgangs von 4,7 Prozent auf 25.673 Euro Jahresmiete pro Quadratmeter den 2. Platz verteidigen. Die Mieten auf der New Bond Street in London stiegen gegenüber dem Vorjahr um über ein Drittel auf 16.200 Euro Jahresmiete pro Quadratmeter an.

Mailand und Paris auf den Plätzen vier und fünf

Viertplatziert ist die Via Montenapoleone in Mailand mit einem Mietanstieg von 12,5 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode auf 13.500 Euro Jahresmiete pro Quadratmeter. Die Avenue des Champs Élysées in Paris hingegen rutschte auf Platz 5, obwohl die Mieten unverändert bei 13.255 Euro Jahresmiete pro Quadratmeter liegen. Erst auf Platz 12 liegt eine deutsche Einkaufsstraße: Die Kaufinger/Neuhauser Straße in München mit 4.440 Euro Jahresmiete pro Quadratmeter.

Bildschirmfoto-2017-11-15-um-10 16 22 in Immobilien: Top Ten der teuersten Einkaufsstraßen weltweit

Kombination von Online-Plattform und stationärem Handel

“Trotz negativer Schlagzeilen bleibt der globale Einzelhandel als Reaktion auf die technischen und demografischen Entwicklungen weltweit so dynamisch und lebendig wie nie zuvor. Top-Einzelhandelslagen, wie zum Beispiel die Upper Fifth Avenue in New York, Causeway Bay in Hongkong und New Bond Street in London, stehen bei internationalen Marken hoch im Kurs. Hier versuchen die Einzelhändler, Einkaufserlebnisse zu schaffen, die neu und aufregend sind. Die innovativsten Einzelhändler kombinieren ihre Online-Plattform mit dem stationären Handel und schaffen so für den Kunden ein nahtloses Omnichannel-Erlebnis. Dennoch spielen das Profil und die Lage bei dem Einkaufserlebnis im Top-Segment eine äußerst wichtige Rolle”, sagt Darren Yates, Autor des Reports und Head of Emea Retail Research von Cushman & Wakefield.

Der jährliche Main Streets Across The World Report analysiert 451 der Top Einkaufsstraßen weltweit und erstellt aus den von Cushman & Wakefield gesammelten Daten mittels der Spitzenmietwerte ein Ranking der teuersten Einkaufsstraßen in 68 Ländern. (fm)

 

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Interne Qualitätsoffensive bei FiNUM.Finanzhaus

Bereits vor mehr als fünf Jahren der ging Finanzvertrieb FiNUM.Finanzhaus an den Start. Die Tochter der JDC Group AG bringt ihre Berater in der internen Wissensschmiede FiNUM.Akademie auf den neuesten Stand hinsichtlich Anlage- und Vorsorgeprodukte sowie regulatorischer Erfordernisse.

mehr ...

Immobilien

Wann für das selbstgenutzte Familienheim keine Erbschaftssteuer anfällt

Kinder können das Familienheim steuerfrei erben, wenn sie innerhalb von sechs Monaten nach dem Erbfall selbst einziehen. Nur in besonders gelagerten Fällen kann dieser Zeitraum verlängert werden, entschied der Bundesfinanzhof in seinem Urteil vom 28.5.2019.

mehr ...

Investmentfonds

Nervenkrieg um den Brexit geht weiter

Das Brexit-Drama geht abermals in die Verlängerung. Das britische Unterhaus verschob am Samstag die Entscheidung über das neue EU-Austrittsabkommen und fügte damit Premierminister Boris Johnson eine weitere empfindliche Niederlage zu. Nun ist Johnson eigentlich gesetzlich verpflichtet, bei der Europäischen Union eine Verschiebung des für 31. Oktober geplanten EU-Austritts zu beantragen. Und trotzdem will Johnson versuchen, den Termin noch zu halten.

mehr ...

Berater

Mehr Power für den Finanzvertrieb

Mit einer neuen IT-Lösung will die Inveda.net GmbH das Redaktionssystem mit dem Maklerportal vereinen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bundestag verabschiedet Reform der Grundsteuer

Der Bundestag hat am Freitag nach langem Ringen mit den Ländern Neuregelungen bei der Grundsteuer verabschiedet. Das Parlament stimmte außerdem einer Änderung des Grundgesetzes zu, damit Länder eigene Regelungen entwickeln können.

mehr ...

Recht

P&R: Weitere Anlegerklage gegen den Vertrieb abgewiesen

Ein Vertrieb, der Container der inzwischen insolventen P&R-Gruppe an eine Anlegerin verkauft hatte, hat seine Pflicht zur Plausibilitätsprüfung nicht verletzt. Das geht aus einem weiteren klageabweisenden Urteil hervor, das die Kanzlei Dr. Roller & Partner aus München erstritten hat.

mehr ...