20. Dezember 2018, 13:45
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Gewerbeimmobilien: Kapital sucht Produkte, Nutzer suchen Flächen

Trotz politischer Krisen und wirtschaftlicher Unsicherheiten behauptet sich der gewerbliche Immobilienmarkt weltweit weiterhin gut. Und auch Deutschland hat dazu einen beachtlichen Beitrag geleistet, sagt Timo Tschammler von Jones Lang LaSalle (JLL) Germany.

Gewerbeimmobilien: Kapital sucht Produkte, Nutzer suchen Flächen

Timo Tschammler: “Mit voraussichtlich 60 Milliarden Euro hat Deutschland einen Allzeit-Rekord beim Transaktionsvolumen aufgestellt.”

In den ersten drei Quartalen 2018 beläuft sich das globale gewerbliche Transaktionsvolumen laut JLL auf insgesamt 507 Milliarden US-Dollar – eine Steigerung von sieben Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres.

“Es gibt derzeit keine Anzeichen, dass im vierten Quartal des zu Ende gehenden Jahres nicht noch zahlreiche große Investmentabschlüsse realisiert werden”, prognostiziert Hela Hinrichs, JLL EMEA Research.

Für das Gesamtjahr 2018 erwartet JLL insofern ein Transaktionsvolumen von 730 Milliarden US-Dollar, entsprechend einem Plus von drei Prozent gegenüber 2017 sowie einem Plus von acht Prozent im Fünf-Jahresvergleich.

Negative Vorzeichen in Europa

Gepusht werden die Transaktionsvolumina von den Aktivitäten in den USA und Asien-Pazifik, jeweils mit Steigerungsraten von bis 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Andere Vorzeichen dagegen in Europa, wo trotz solider Wirtschaftsdaten die historisch niedrigen Nettoanfangsrenditen und der Mangel an “guten” Investmentproduktion zu einer Abschwächung der Transaktionsaktivitäten um bis zu minus zehn Prozent führen können.

Seite zwei: “Investoren werden vorsichtiger”

Weiter lesen: 1 2 3 4 5

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Welche Versicherungsthemen stießen bei den Lesern von Cash.Online in dieser Woche auf besonders großes Interesse? Das neue wöchentliche Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Realitäts-Check: Wann lohnt sich eine Modernisierung?

Häuser aus der Bauboomphase der 1950er- bis 1970er-Jahre werden für Kaufwillige immer ­interessanter. Doch jede Bauepoche hat ihre Eigenheiten. Käufer sollten auf Expertenrat setzen.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welches sind die fünf relevantesten Meldungen der letzten Woche im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:

mehr ...

Berater

Commerzbank: EZB lässt Aktionäre jubeln

Die Commerzbank muss künftig weniger Kapital vorhalten. Die Europäische Zentralbank (EZB) habe die bankspezifischen Kapitalanforderungen (“Pillar 2”) um 0,25 Prozentpunkte auf 2 Prozent gesenkt, teilte das Kreditinstitut am Freitag in Frankfurt mit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in dieser Woche auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im neuen wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

mehr ...

Recht

Top-Juristen gegen Provisionsdeckel

Ein Provisionsdeckel in der Lebensversicherung wäre sowohl verfassungsrechtlich als auch europarechtlich unzulässig. Zu diesem Ergebnis kommen zwei Rechtsgutachten, die auf Veranlassung der Vermittler-Berufsverbände AfW und Votum sowie der Bundesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Versicherungsmakler (BFV) erstellt wurden.

mehr ...