25. Januar 2018, 08:55
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Homeday: “Preisatlas zeigt jeden Immobilienwert”

Das Portal Homeday hat ein Tool vorgelegt, das eine genaue Marktpreisermittlung einer Immobilie ermöglichen soll. Der Homeday-Preisatlas eröffne Immobilienmaklern und -eigentümern eine neue Transparenz bei der Preisfindung, so das Unternehmen.

Haus-lupe-hauskauf-shutt 670243180 in Homeday: Preisatlas zeigt jeden Immobilienwert

Die Ermittlung des angemessenen Preises ist entscheidend für den erfolgreichen Verkauf einer Immobilie.

Die Preisschätzungen beruhen laut Homeday auf einer Machine Learning Technologie; der Algorithmus berücksichtige über 150 Merkmale.

Immobilienmakler könnten mit dem Preisatlas plausibel Preisverhandlungen führen und valide Preisentwicklungen ihren Kunden näher bringen. Immobilieneigentümer könnten zeitnah entscheiden, ob es sich lohne, zu verkaufen.

“Mit dem Preisatlas gibt es erstmals vollständige Transparenz. Jeder kann nachvollziehen, wie sich die Preise in der direkten Nachbarschaft entwickeln oder wie viel das eigene Haus wert ist. Das ist einzigartig für den deutschen Immobilienmarkt. Bislang gibt es das nur in anderen Ländern wie den USA”, sagt Steffen Wicker, Gründer und CEO von Homeday.

Realistische Preisvorstellungen entwickeln

Der Preisatlas ermögliche damit, mehr über den Immobilienmarkt und den Immobilienwert des Objekts zu erfahren. Immobilien-Profis könnten das Tool nutzen, um mit ihren Kunden reflektierter über Immobilienpreise zu sprechen. Zudem könnten sie überzogene Preisvorstellungen anhand der genauen Marktpreise aus dem Preisatlas erklären und den richtigen Verkaufspreis festsetzen.

“Wir sorgen nicht nur für Transparenz im Markt, sondern gehen gleich mit gutem Beispiel voran. Im Gegensatz zu anderen Anbietern von Bewertungen weisen wir die Fehlerraten unserer Berechnungen aus. So kann jeder nachvollziehen, wie genau unsere Homeday-Preise sind. Immobilien-Profis können gegenüber ihren Kunden auf die Genauigkeit und Fehlerraten unserer Homeday-Preise verweisen und so plausibel darlegen, wie sich der Preis zusammensetzt. Damit profitieren Immobilienmakler von unserem Preisatlas und können sich stärker auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit ihren Kunden konzentrieren”, so Wicker weiter.

Zum Vergrößern bitte auf die Darstellung klicken

News-homeday-25012018-1024x637 in Homeday: Preisatlas zeigt jeden Immobilienwert

Die Preisberechnungen erfolgen laut Homeday auf Basis eines selbst entwickelten Algorithmus. Der auf Machine Learning basierende Ansatz berücksichtige über 150 Merkmale.

So beeinflussten etwa die Quadratmeterzahl, die Anzahl der Zimmer, der Abstand zu Nahverkehrsmitteln, die Anzahl der Schulen und die Entfernung zu Parks den Immobilienwert und damit den Preis innerhalb einer Wohngegend. Der Algorithmus kombiniere alle relevanten Merkmale miteinander, sodass viel genauere Preisschätzungen als bislang im Markt möglich seien. (bk)

Foto: Shutterstock

 

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Allianz: Aylin Somersan Coqui wird neue Personalvorständin

Aylin Somersan Coqui (42) wird zum 1. April 2019 neue Personalvorständin der Allianz Deutschland. Sie tritt die Nachfolge von Ana-Cristina Grohnert an, die die Allianz zum gleichen Zeitpunkt verlässt. Coqui ist derzeit als Chief Human Resources Officer (CHRO) in der Allianz SE tätig und verantwortet dort die gruppenweite Personalstrategie.

mehr ...

Immobilien

Zinssicherung oder Renditefalle? Geschäft mit Bausparverträgen wächst

Die niedrigen Zinsen halten die Sparer in Deutschland nicht davon ab, Bausparverträge abzuschließen. Branchenprimus Schwäbisch Hall stoppte 2018 den Rückgang der beiden vorangegangenen Jahre.

mehr ...

Investmentfonds

Portfolios und Performances mit neuem Tool effektiv bewerten

Wisdom Tree, Sponsor von Exchange-Traded Funds (“ETF”) und Exchange-Traded Products (“ETP”), hat die WisdomTree Investor Solutions-Plattform lanciert.

mehr ...

Berater

RWB bringt Anleger ins Milliardärs-Business

Ein echter Mega-Deal ist dem Asset Manager RWB für seine Anleger gelungen: Über den Zielfondsmanager Marlin Equity Partners sind diese jetzt an den Geschäften von Milliardär Richard Branson beteiligt.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP bringt weiteren Pflegeheim- und Kita-Fonds

Die INP-Gruppe aus Hamburg, hat mit dem Vertrieb eines neuen alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger begonnen. Fondsobjekte sind Immobilien für alt und jung.

mehr ...

Recht

Straßenverkehr: Was tun bei falschen Anschuldigungen?

Strafen vom Bußgeld bis zum Führerscheinentzug muss nur fürchten, wer sich nicht an die Verkehrsregeln hält – so zumindest in der Theorie. Trotzdem kommt es in der Praxis immer wieder zu potenziell teuren Falschanschuldigungen.

mehr ...