Anzeige
17. Dezember 2018, 14:51
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

So klappt es mit dem Immobilientausch

Angesichts der angespannten Lage auf dem Wohnungsmarkt entwickelt sich der Immobilientausch zu einer gefragten Alternative. Das Maklerunternehmen Homeday erläutert, welche Vorteile ein Tausch den Beteiligten bietet und worauf es dabei ankommt.

Haus-vertrag-750-shutt 111149084 in So klappt es mit dem Immobilientausch

Viele ältere Immobilieneigentümer wollen sich verkleinern, während junge Familien oft größeren Wohnraum suchen.

„Biete Haus mit Garten gegen zentrale Stadtwohnung” – solche Angebote sieht man in letzter Zeit häufiger.

Insbesondere älteren Menschen, die sich verkleinern wollen, und jungen Familien auf der Suche nach zusätzlichem Wohnraum eröffnet der Tausch einen neuen und direkten Weg in ihr nächstes Zuhause, so Homeday.

Doppeltes Dilemma für wechselwillige Eigentümer

„Wechselwillige Eigentümer stecken oft in einem doppelten Dilemma”, erklärt Steffen Wicker, Gründer und Geschäftsführer von Homeday. „Viele Eigenheim-Besitzer möchten ihre Immobilie erst verkaufen, nachdem sie einen passenden Ersatz gefunden haben. Dadurch zieht sich allerdings der gesamte Prozess des Kaufens und Verkaufens erheblich in die Länge oder kommt erst gar nicht zustande, weil es an geeigneten Alternativen mangelt.”

Auf der anderen Seite benötigen aber immer mehr Eigentümer den Verkaufserlös der aktuellen Immobilie, um ihr neues Zuhause finanzieren zu können. Gerade Senioren haben heute infolge der neuen Immobilienkreditrichtlinie deutlich schlechtere Chancen auf ein Darlehen – selbst wenn sie ihre alte Immobilie als Sicherheit einbringen wollen.

Gleiches gilt für junge Familien, die den Kredit für ihre aktuelle Immobilie noch nicht abgezahlt haben und keine Eigenkapital-Reserven vorweisen können.

Immobilientausch = doppelter Immobilienkauf

„Ein Immobilientausch ermöglicht sowohl älteren Hausbesitzern als auch jungen Familien mit Platzmangel einen attraktiven Ausweg, der Zeit und Geld spart – wenn die Rahmenbedingungen für alle Seiten passen”, unterstreicht Wicker.

„Wer einen Haustausch in Erwägung zieht, sollte die Immobilie daher besser nicht selbst inserieren, sondern die Suche nach dem passenden Tauschobjekt in die Hände eines erfahrenen Maklers legen”, so Wicker. Dieser habe in der Regel zahlreiche Kunden in seiner Kartei und dadurch möglicherweise schon das eine oder andere interessante Angebot in petto.

Seite 2: Geringere Kreditsumme erforderlich

Weiter lesen: 1 2

1 Kommentar

  1. https://www.mayr-immobilien-bodensee.de/immobilientausch
    Immobilientausch am Bodensee, in Oberschwaben und im Allgäu

    Kommentar von M. Kuke — 30. Dezember 2018 @ 19:55

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Grundrente: Erstes Modell kurz vor der Testphase

Im Alter sollen langjährige Geringverdiener künftig mehr Geld zur Verfügung haben als jemand, der nie gearbeitet hat. Um dafür zu sorgen, will die Bundesregierung noch in diesem Jahr eine neue Grundrente auf den Weg bringen.

mehr ...

Immobilien

Württembergische kauft Hotel im Mainzer Zollhafen

Die UBM Development Deutschland GmbH hat das Super 8 Hotel im Zollhafen Mainz, das auf dem Baufeld Hafenallee II errichtet wird, für rund 24 Millionen Euro an die Württembergische Lebensversicherung AG verkauft. Baustart für das 216 Zimmer-Haus war Anfang viertes Quartal 2017, die Fertigstellung ist für das erste Quartal 2020 geplant.

mehr ...

Investmentfonds

Grafik des Tages: Lieber German als Brexit

Die britische Premierministerin Theresa May ist mit ihrem Brexit-Abkommen im Unterhaus gescheitert. Nun droht ein ungeordneter Brexit. Die lang anhaltende Unsicherheit um den EU-Austritt hat in den letzten Jahren dazu geführt, dass immer mehr Briten die deutsche Staatsbürgerschaft beantragt haben.

mehr ...

Berater

Altersvorsorge für Beamte: Kein Grund für Neiddebatte

Die Rentenfrage wird 2019 ein Topthema. Eine neue Studie zeigt, welche Vorteile das System zur Altersvorsorge von Beamten bietet. Es lässt sich auf die einfache Formel bringen: Je jünger die Beamten sind, umso höher sind die Rentenanwartschaften im Vergleich zu Angestellten. Warum dieser Befund kein Grund für eine Neiddebatte darstellt.

mehr ...

Sachwertanlagen

BVT legt zu – vor allem bei Profi-Anlegern

Die BVT Unternehmensgruppe, München, hat im vergangenen Jahr bei professionellen, semiprofessionellen und Privatanlegern insgesamt 228 Millionen Euro Eigenkapital platziert und übertraf damit das Platzierungsergebnis des Vorjahres (167 Millionen Euro).

mehr ...

Recht

BGH: Kein Geld zurück bei Technik-Panne am Flughafen

Der Anschlussflug ist weg, der Ärger groß: Dennoch gibt es nicht bei jeder größeren Verspätung eine Ausgleichszahlung für Passagiere. Das macht der BGH in einem aktuellen Urteil deutlich.

mehr ...