14. Mai 2019, 16:20
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Baufinanzierung: Zinsen stabil auf Tiefständen

Die Fed behielt Anfang Mai das bisherige Leitzinsniveau von 2,25 bis 2,5 Prozent bei. Die US-Notenbank setzt auf einen geduldigen Kurs und sieht aktuell keine ausschlaggebenden Argumente für Zinserhöhungen oder -senkungen.

Haffner führt dazu weiter aus: “Fed-Chef Jerome Powell äußerte sich auf der Pressekonferenz nach der Zinssitzung verhalten optimistisch bezüglich der weiteren Konjunkturentwicklung.”

Die Fed gehe davon aus, dass die zum Teil schwächeren Daten der letzten Zeit nicht zur Gewohnheit werden und spreche im jüngsten Finanzstabilitätsbericht übereinstimmend dazu von einem robusten Finanzsystem. Grundsätzlich sei für die nächsten Monate aber eher mit einer Senkung zu rechnen als mit einer Erhöhung.

Bestzinsen für Baufinanzierungen – aktuelle Entwicklung und Ausblick

Die Bestzinsen für Baufinanzierungen haben sich vorläufig nahe ihrer Tiefstände stabilisiert: Die zehnjährigen Zinsbindungen stiegen minimal von 0,79 auf 0,84 Prozent, die 15-jährigen von 1,20 auf 1,24 Prozent.

“Das Anleihen- und Zinsumfeld scheint die schwächere wirtschaftliche Entwicklung erst einmal verarbeitet zu haben”, kommentiert der Qualitypool-Geschäftsführer.

“Das sehr niedrige Zinsniveau bleibt also bestehen. Stärkere Impulse sind weder bei der EZB-Zinssitzung im Juni noch in der zweiten Jahreshälfte zu erwarten – dies deuten auch die 10-jährigen Swapsätze an, die sich im Kursverlauf in den letzten sechs Monaten bereits halbiert haben.” (bm)

Foto: Shutterstock

 

Mehr Beiträge zum Thema Baufinanzierung:

Baufinanzierung: Chancen der Automatisierung

Baufinanzierung: So klappt die 100-Prozent-Finanzierung

Baufinanzierung 2007 vs. 2017: Ist der Kauf heute schwieriger?

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Überlastet und ausgebrannt

Hoher Zeitdruck und zunehmende Arbeitsverdichtung, aber auch zu viel Arbeit für die eigentlich vereinbarte Arbeitszeit sind Faktoren, die bei vielen Beschäftigten hierzulande zu Überlastung führen. Das zeigt der aktuelle DGB-Report „Arbeiten am Limit“.

mehr ...

Immobilien

Tipps für Mieter: Betriebskostenabrechnung ohne böse Überraschungen

Zu hoher Warmwasserverbrauch, einmalige Reparaturen oder ein falscher Umlageschlüssel: Die jährliche Betriebskostenabrechnung sorgt bei Mietern und Vermietern immer wieder für Streit und Diskussionen. Dabei muss nicht immer ein zu hoher Wasser- und Heizungsverbrauch des Mieters die Ursache für eine falsche Betriebskostenabrechnung sein. Nicht selten sind Kosten aufgelistet, die gar nicht umlagefähig sind. Worauf Mieter daher achten sollten, erklären die Experten des Full-Service Immobiliendienstleiters McMakler.

mehr ...

Investmentfonds

Erster regulierter Handelsplatz für digitale Assets

Nach dem Start des Handels für ausgewählte Nutzer im September steht die Digital Exchange der Börse Stuttgart (BSDEX) nun allen Interessierten in Deutschland offen. An Deutschlands erstem regulierten Handelsplatz für digitale Vermögenswerte können die Nutzer aktuell Bitcoin gegen Euro handeln, weitere digitale Assets sollen hinzukommen.

mehr ...

Berater

Schweizer Verwahrer für “Kryptowerte” will nach Deutschland

Die Crypto Storage AG aus Zürich will eine eigene Präsenz in Deutschland aufbauen und kündigt an, eine Lizenz als “Kryptowerteverwahrer” für digitale Werte wie Bitcoin beantragen zu wollen. Hintergrund sind die neuen gesetzlichen Regelungen in Deutschland ab 2020.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia kauft Healthcare-Immobilie in Hamburg

Das Immobilienunternehmen Patrizia AG hat für seinen Fonds Pflege Invest Deutschland I eine gemischt genutzte Immobilie mit Schwerpunkt auf sozialer und medizinischer Versorgung in Hamburg erworben.

mehr ...

Recht

Neues Urteil: Vorsicht bei “Service Calls”

“Service Calls“ eines Versicherungsmaklers können unzulässige Werbung sein. Auf ein entsprechendes Urteil des OLG Düsseldorf vom 19. September 2019 (Az.: 15 U 37/19) hat nun die Rechtsanwaltskanzlei Wirth hingewiesen.

mehr ...