28. Oktober 2019, 12:29
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Commerz Real kauft weitere Neubau-Wohnanlage für Spezialfonds

Die Commerz Real Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) hat für ihren „Commerz Real Institutional Smart Living Fund“ ein zu errichtendes Studenten- und Mikroapartmenthaus in Düsseldorf erworben.

Apartment in Commerz Real kauft weitere Neubau-Wohnanlage für Spezialfonds

 

In der Rethelstraße im Stadtteil Düsseltal sollen bis zum Herbst 2020 auf einer Grundstücksfläche von 700 Quadratmetern 70 möblierte Wohnungen mit einer gesamten Mietfläche von 1.500 Quadratmetern entstehen, zuzüglich 10 Tiefgaragenstellplätze. Verkäufer ist der Essener Projektentwickler List Develop Residential, der das Projekt auch entwickelt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Strukturiert wurde der Erwerb durch die Commerz Real als Asset Deal in Form eines Forward Fundings. Das heißt, dass Commerz Real zunächst das Grundstück mit Bauverpflichtung erworben hat und sich List um die schlüsselfertige Errichtung der Immobilie kümmert. Ein weiteres Objekt in Düsseldorf, in der Merziger Straße 19 im Stadtteil Derendorf, wurde Anfang 2017 erworben und im November 2018 in Betrieb genommen.

„Düsseldorf eignet sich aufgrund seiner starken Wirtschaft, der Studentendichte und des hohen Pendleraufkommens hervorragend für ein Engagement in Smart Living“, erläutert Heiko Szczodrowski, Leiter Asset Structuring Portfolio Management bei er Commerz Real. So ist die Rheinmetropole laut der NRW Bank mit einem Bruttoinlandsprodukt pro Kopf von 61.700 Euro eine der wohlhabendsten Wirtschaftsregionen in Deutschland. Mehr als 50.000 Studierende sind an den 16 Hochschulen eingeschrieben, und über 300.000 Menschen pendeln täglich in die Stadt. Das Fondsobjekt entsteht in der Nähe von namhaften Unternehmen sowie der Hochschule Düsseldorf, bis 2015 Fachhochschule Düsseldorf. Darüber hinaus befinden sich in direkter Umgebung diverse Einzelhandelsgeschäfte zur Deckung des täglichen Bedarfs. Der S-Bahnhof Düsseldorf-Zoo lässt sich innerhalb von zwei Gehminuten erreichen. Von dort ist der Hauptbahnhof Düsseldorf in weiteren vier Minuten mit der S-Bahn erreichbar.

Der offene Spezial-AIF (Alternativer Investment Fonds) „Commerz Real Institutional Smart Living Fund“ investiert etwa 300 Millionen Euro für professionelle und semiprofessionelle Anleger in derzeit fünf Wohnanlagen und Mikroapartments für Studenten und Pendler in Deutschland.

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Rentenversicherung warnt vor Problemen bei Umsetzung der Grundrente

Die Deutsche Rentenversicherung warnt vor erheblichen Problemen bei der Umsetzung der geplanten Grundrente. Präsidentin Gundula Roßbach nannte dabei am Mittwoch in Würzburg den geplanten Datenaustausch zwischen Rentenversicherung und Finanzbehörden, die Ermittlung der vorgesehenen 35 Jahre mit Beitragsleistung und den geplanten Startzeitpunkt der Grundrente.

mehr ...

Immobilien

Baukredite: Hohe Darlehen, schnelle Tilgung, lange Zinssicherheit

Anhand des Dr. Klein Trendindikators Baufinanzierung (DTB) berichtet Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender der Dr. Klein Privatkunden AG, über aktuelle Entwicklungen bei Baufinanzierungen in Deutschland. Nachdem die durchschnittliche Kredithöhe für Immobilienfinanzierungen in den letzten beiden Monaten leicht zurückgegangen ist, zieht sie jetzt wieder an.

mehr ...

Investmentfonds

Krypto Tweets: So beliebt sind die unterschiedlichen Kryptowährungen auf Twitter

Bei der Anzahl der Tweets steht Bitcoin (BTC) unter den Kryptowährungen unangefochten an erster Stelle. Absolut gesehen gibt es zwar weniger Altcoin-Tweets. Setzt man diese jedoch in Bezug zu ihrer Marktkapitalisierung, dann sticht IOTA die anderen Token um Längen aus.

mehr ...

Berater

Grundfähigkeiten-Tarife im Check

AssekuranZoom veröffentlicht eine zweite Tarifstudie zur Grundfähigkeitenversicherung. Die Studie nimmt erneut die Grundfähigkeitenversicherungstarife führender Maklerversicherer unter die Lupe.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Bestes Platzierungsergebnis der Unternehmensgeschichte”

Der Fonds Nr. 42 des Asset Managers ILG ist vollständig platziert. In elf Wochen wurden demnach rund 42,4 Millionen Euro Eigenkapital von privaten und semiprofessionellen Anlegern für den alternativen Investmentfonds (AIF) eingeworben.

mehr ...

Recht

Blitzer-Urteil: Messungen von privaten Dienstleistern sind rechtswidrig

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat in einer Grundsatzentscheidung bestätigt, dass Verkehrsüberwachungen durch private Dienstleister gesetzeswidrig sind und auf einer solchen Grundlage keine Bußgeldbescheide erlassen werden dürfen (Beschluss vom 6.11.2019, Az. 2 Ss-OWi 942/19).

mehr ...