15. Januar 2020, 08:48
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Risiko Büroimmobilie, Chance Wohnimmobilie

Nach Angaben von FIABCI Deutschland, dem Dachverband immobilienwirtschaftlicher Berufe, gewinnt die Assetklasse Wohnimmobilien im Gegensatz zum Gewerbesegment langfristig.

Immobilienindex Shutterstock Gro 185856560-Kopie in Risiko Büroimmobilie, Chance Wohnimmobilie

Während auf dem gewerblichen Immobilienmarkt im letzten Jahr zwar satte rund 70 Milliarden Euro umgesetzt wurden, lag der Geldumsatz 2018 laut Statista auf dem deutschen Markt für Wohnimmobilien bei rund 180,5 Milliarden Euro, rund 49 Milliarden Euro davon wurden in Mehrfamilienhäuser allokiert.

Michael Heming, Präsident FIABCI Deutschland: „Im Gegensatz zu Gewerbe- stellen Wohnimmobilien mit Abstand die größte Anlageklasse dar. Und das zurecht, da Deutschland aufgrund politischer und nach wie vor auch wirtschaftlicher Rahmenbedingungen eine sichere Basis für dieses Investment ist. Trotz der drohenden Gewitterwolken namens Mietendeckel, ist ein nachhaltiges Engagement in Wohnimmobilien sinnvoll. Nicht zuletzt auch dadurch, dass Deutschland ein Mieterland ist. Die Assetklasse ist deswegen vor allem für risikoaverse und nachhaltig agierende Investoren interessant.“

Laut FIABCI stehen Büroimmobilien vor gewaltigen Umbrüchen. Heming: „Die Stichworte dazu lauten Homeoffice und Work-Life-Balance. Klassische Bürowelten werden zunehmend weniger nachgefragt. Die nächsten Generationen von Arbeitnehmern sind nicht mehr gewollt lange Fahrzeiten zur Arbeit in Kauf zu nehmen und darüber hinaus auch gewohnt, von überall zu arbeiten. Deswegen stellt das Office-Segment ein höheres Risiko als Wohnen dar.“

Weiterhin günstige Finanzierungsbedingungen und ein niedriges Zinsumfeld sprechen zudem für Anlagen in Wohnimmobilien. Auch der anhaltende Zuzug in Metropolen samt ihrem Umland erhöht die Nachfrage nach Wohnraum. „Diese Nachfrage führt natürlich bei Wohnimmobilieninvestments zu einer attraktiven Preisstabilität auf Mieterseite, die durch andere Assetklassen nicht zu toppen ist“, so Heming abschließend. 

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Bestnote: DFSI vergibt Triple-A an WWK

Das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) zeichnet die WWK Lebensversicherung in seiner aktuellen Studie zur Unternehmensqualität als einzigen Lebensversicherer mit der Bestnote AAA (Exzellent) aus. Bewertet wurden die Kriterien Substanzkraft, Produktqualität und Service. Die WWK konnte in allen drei Bereichen überzeugen und wurde damit erneut als führendes Unternehmen in der Branche ausgezeichnet.

mehr ...

Immobilien

Miete oft höher als 30 Prozent des Einkommens

Zwei Drittel der Wohnungssuchenden bereit, mehr für Miete zu zahlen als empfohlen Eine Faustregel lautet: Die Kaltmiete einer Wohnung sollte nicht höher als 30 Prozent des Nettoeinkommens des Mieters sein.

mehr ...

Investmentfonds

Wasserstoff-Durchbruch in Sicht?

Wie aus einer neuen Infografik von Block-Builders.de hervorgeht, zeichneten sich im Bereich der Wasserstoff-Technologie zuletzt zahlreiche Fortschritte ab. Wird Wasserstoff jetzt auch für PKWs nutzbar?

mehr ...

Berater

Garantieverpflichtungen: Bei 24 Lebensversicherern reicht es nicht (mehr)

Bei 24 von 82 Lebensversicherern reichten die 2019 erwirtschafteten Erträge aus der Kapitalanlage nicht aus, um die Garantieverpflichtungen zu erfüllen und die gesetzlich vorgeschriebene Reserve zu bedienen. Das zeigt die aktuelle Analyse des Zweitmarkthändlers Policen Direkt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Finexity bringt dritten digitalen “Club-Deal”

Das Fintech Finexity AG erweitert sein “Club-Deal”-Angebot um ein Neubauprojekt in Hamburg. Das Projekt ist mit einem Volumen von über acht Millionen Euro das bisher größte im Portfolio des Hamburger Unternehmens und steht Investoren mit Anlagesummen ab 100.000 Euro offen.

mehr ...

Recht

Haftpflichtkasse muss Gasthaus für Corona-Schließung entschädigen

In der Klagewelle um die Kosten für Gaststätten, die wegen der Corona-Pandemie schließen mussten, hat ein weiterer Wirt gegen seine Versicherung gewonnen.

mehr ...