Benkner gibt Führung ab

Die Deutsche Bank hat bekannt gegeben, dass Axel Benkner als Leiter des weltweiten Retail Asset Managements und CEO der Deutsche-Bank-Tochter DWS, beide Frankfurt/Main, mit Wirkung per Ende November dieses Jahres zurücktreten wird, um seinen persönlichen Interessen mehr Zeit widmen zu können.
Danach wird Benkner Mitglied der Geschäftsführung und Berater der Fondsgesellschaft DWS bleiben. Im Vorstand des BVI wird Benkner weiter mitarbeiten und die DWS auch in anderen Branchenorganisationen repräsentieren.Die neue Managementstruktur nach Benkners Rücktritt wird in Kürze bekannt gegeben.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.