DJE und Invesco lancieren China-Fonds

Die Investmentgesellschaft Dr. Jens Ehrhardt Kapital AG (DJE), Pullach, bringt über ihre Luxemburger Tochter DJE Investment S.A. mit dem LuxPro – Dragon Fund (ISIN LU0256997429) einen Fonds auf den Markt, der überwiegend in chinesische Aktienwerte investiert.
Das Fondsmanagement übernehmen Anlageexperten von Invesco Hongkong Limited, die vor Ort präsent sind. Der Fonds legt in Aktien aller vier chinesischen Anlageklassen an: A-, B- und H-Aktien sowie in Red-Chips.
Die Verwaltungsvergütung beträgt 1,5 Prozent pro Jahr. Hinzu kommt eine Management Fee von 15 Prozent jährlich auf die positive Wertentwicklung über der Highwater-Mark.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.